Wie ist es eigentlich

  1. Wie ist es eigentlich, seine Schwestern in sich zu tragen?

    Heft 17/15 Hannah Berger (43), Eventmanagerin, erzählt, wie es ist, seine Schwestern in sich zu tragen.
  2. Wie ist es eigentlich, 55 Kilo leichter zu sein?

    Psychische Probleme Sara Bachmann (32), Behindertenbetreuerin, erzählt, wie es ist, 55 Kilo leichter zu sein.
  3. Wie ist es eigentlich, Angst vor Knöpfen zu haben?

    Phobie Lehrerin Elisabeth Beerli (25) erzählt, wie es ist, Angst vor Knöpfen zu haben.
  4. Wie ist es eigentlich, mit einem Callboy liiert zu sein?

    Die Liebe und der Krieger Management-Assistentin und Lebensberaterin Christina Förster (50) erzählt, wie es ist, mit einem Callboy liiert zu sein.
  5. Wie ist es eigentlich, ohne Abfall zu leben?

    Wie ist es eigentlich Architektin Olga Kroll (31) erzählt, wie es ist, ohne Abfall zu leben.
  6. Wie ist es eigentlich, einen katholischen Pfarrer zu lieben?

    Wo die Liebe hinfällt Sandra Segemann* (39), Versicherungsangestellte, liebt einen katholischen Pfarrer. 
  7. Wie ist es eigentlich, als Mann bei einem Frauenmagazin?

    Frank Heer Reporter und Redaktor Frank Heer erzählt, wie es als Mann ist, beim Frauenmagazin annabelle zu arbeiten.
  8. Wie ist es eigentlich, wenn die eigene Firma Isis heisst?

    Wie ist es eigentlich Adid Karim*, (63), erzählt:
  9. Wie ist es eigentlich, als Mann auf Highheels zu stehen?

    Leidenschaft für Stögelischuhe Peter Keller erzählt, wie es ist, als Mann Highheels zu tragen.
  10. Wie ist es eigentlich in Untersuchungshaft zu sitzen?

    Wie ist es eigentlich Marco Bucher* erzählt wie es ist, in Untersuchungshaft zu sitzen.