Frank Heer

Der Kultur-Redaktor und Reporter schätzt an seinem Job vor allem die Lizenz zum Fragen, weil er überzeugt ist, dass jeder Mensch eine gute Geschichte zu erzählen hat.

  1. Carmen Chaplin, wie lebt es sich als Enkelin einer Ikone?

    Interview

    «Gewisse Türen gingen für mich nur auf, weil mein Nachname Chaplin ist»: Carmen Chaplin über ihren Grossvater, von dem sie ihrer kleinen Tochter noch nicht verraten will, dass er der weltberühmte lustige Mann mit Schnauz, Stock und Melone war.

  2. Achtung, fertig: Autokorso!

    annaball

    Kultur-Redaktor Frank Heer wohnt an der Langstrasse. Die EM erlebt er nicht am Fernseher, sondern per Hupkonzert vor seiner Haustüre. 

  3. Eine wahre Geschichte

    Der bewegte Mann

    annabelle-Reporter Frank Heer erinnerte sich in der Kantine an das Zusammentreffen mit einem grossen kleinen Star – und niemand glaubte ihm.

  4. Postkarte aus Montreux

    On the Water

    Die Weltmarke Montreux entstand lange vor dem Jazz Festival. Logisch, denn die Lage fanden schon Rousseau und Sisi traumhaft.

  5. Cécile de France über Sexszenen und Feminismus

    Interview

    Die Filme von Cécile de France, dem unbekannten Star des französischen Kinos, schaffen es nur selten in die Deutschschweizer Kinos. Dabei sind sie meistens so toll wie die Schauspielerin selbst.

  6. Der Club der Anonymen Alkoholiker

    Bei den trockenen Trinkern

    Keine Organisation hilft so vielen Menschen, nüchtern zu werden, wie die Anonymen Alkoholiker. In New York findet immer irgendwo ein Meeting statt. Unser Autor hat sich dazugesetzt.

  7. Der grosse Schwindel

    Männerkolumne

    Reporter Frank Heer über das leidige Schreiben, das sein Beruf als Journalist mit sich bringt.

  8. «Am Rand» von Hans Platzgumer

    Buch-Tipp

    Der neue Roman von Musiker und Autor Hans Platzgumer ist der aktuelle Liebling im Bücherregal von annabelle-Kulturredaktor Frank Heer.

  9. Fahrstuhl zum Ruhm

    Männerkolumne

    Reporter Frank Heer über Fantasien im Lift, Jimmy Fallon und Neil Young.

  10. Ausstellungs-Tipp in Genf: Fétichismarchandise

    Kunst

    Surreale Schokoriegel und Konsumkritik in Genf.

  11. Buch-Tipp: Der Biograf von Brooklyn von Boris Fishman

    Heft 01/16

    Das Romandebüt des russisch-jüdischen Amerikaners Boris Fishman erzählt die Geschichte eines (fast) erfundenen Holocaust-Opfers.

  12. Konzert-Tipp: Pyrit

    Musik

    Im Sturm der Gefühle.

  13. Oper: Zum Weinen schön

    Musik

    Von allen seltsamen Teenager-Obsessionen wählte unser Kulturredaktor Frank Heer die schrägste: Mit zwölf Jahren verfiel er der Oper.

  14. Refugium der Zweisamkeit: Maya Boutique Hotel in Nax Mont-Noble VS

    Heft 21/15

    annabelle-Redaktorin Claudia Senn empfiehlt anhand einer Gebrauchsanweisung wie das Maya Boutique Hotel besonders zu geniessen ist.

  15. Postkarte aus Tel Aviv

    Fernweh

    Durchs Café Mersand weht ein Hauch des alten Tel Aviv. Hier offenbart sich das Wesen der Stadt.

  16. Interview mit Schauspielerin Charlotte Rampling

    Heft 17/15

    Charlotte Rampling (69) spielt in ihrem neuen Film «45 Years» eine eifersüchtige Gattin. Wir haben die britische Schauspielerin in London getroffen.

  17. Der Pantoffelheld: Interview mit Pianist Chilly Gonzales

    Musik-tipp

    Der kanadische Pianist Chilly Gonzales mischt mit Anarchie und Fantasie die Klassikszene auf. Oder die Popmusik? So oder so: Jetzt kommt der Alleskönner in die Schweiz.

  18. Himmlisch geerdet: Schweizer Designerduo Huber Egloff

    Heft 14/15

    Das junge Zürcher Designerduo Huber Egloff macht Mode für die eigene Generation und hebt dabei gerade ziemlich ab. Als Ideenteppich dient den beiden ihr ganz persönliches Umfeld.

  19. Ab ins Tessin: Tipps für Lugano

    Städtetrip

    Ob auf dem Motorboot oder an Land: Die Kulisse Luganos lädt zum Geniessen ein.

  20. Tierversuche: Schimpansen aus der Aidsforschung

    Tierversuche

    Vierzig alte, kranke Schimpansen aus der Aidsforschung verbringen in der Nähe von Wien ihren Lebensabend. Leider war ihr Opfer vergebens.