Stylingideen

Wohntrend: Lauter Softies

Redaktion: Line Numme, Connie Hüsser; Auswahl / Online-Shops: Daniel Haller

 

e
f

Diese Stücke von der Mailänder Möbelmesse Salone Del Mobile machen Lust aufs Wohnen. Auf den folgenden Slides zeigen wir Ihnen, wie Sie sich Softies – inspiriert von den Big Names des Interior Design – mit wenigen Klicks nach Hause holen können. 

 

1 Sitzbank Lepli von Kensaku Oshiro für Poltrona Frau

2 Sessel Chignon von Lucidi Pevere für Gebrüder Thonet Vienna

3 Sofa Alma von Beck Design für Rolf Benz

4 Sessel Vuelta von Jaime Hayon für Wittmann

5 Vase Layers von Defne Koz für Nude Glass

6 Salontisch Liquefy von Patricia Urquiola für Glas Italia

– Kerzenständer, Manufactum, ca. 20 Franken auf manufactum.ch

– Tagesdecke, Zara Home, ca. 130 Franken auf zarahome.com

– Matrioskapuppen, Maison Margiela, ca. 185 Franken auf luisaviaroma.com

– Runder Teppich, Bolia, ca. 706 Franken auf bolia.com

– Sessel, Interio, ca. 700 Franken auf interio.ch

– Kissen, H&M Home, ca. 25 Franken auf hm.com

– Vase, Moooi, ca. 130 Franken auf connox.ch

– Pendelleuchte, Juliet, ca. 315 Franken auf westwingnow.ch

– Pouf, Muuto, ca. 985 Franken auf designique.ch

– Glas, Ikea, ca. 4 Franken auf ikea.ch

Da gibts kein Anecken: Die weichen, runden Formen laden zum Kuscheln ein.

«Eine eckige Sitzgelegenheit ist nur logisch, weil sie gut in einen eckigen Raum passt. Wir Menschen sind aber nun mal organisch geformt, deshalb entwerfe ich nur runde Formen.» — Jaime Hayon, Designer und Künstler

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox