Beauty-Lieblinge

Beauty-Lieblinge im April 2014

Text: Katrin Roth; Bild: Nars

Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
Beautylieblinge April 2014
e
f

Kein Aprilscherz: In diesem Frühling treiben wir es richtig bunt

Im Hinblick auf die Bikini-Saison ein Must: Der Body Sculpter von Biotherm verhilft zu einer straffen Silhouette (zu 200ml für ca. 60 Franken).

Der neue Damenduft Fan di Fendi mit Noten von Jasmin, Kirschblüten und Magnolien riecht wie ein Frühlingsbouquet (exklusiv bei Marionnaud zu 30 ml für ca. 70 Franken).

Klinische Tests mit der neuen Treatment Lotion von La Mer zeigen eine Verbesserung des Feuchtigkeitshaushaltes der Haut um bis zu 75 Prozent (zu 150ml für ca. 150 Franken).

Weil längst nicht nur Teenager von Unreinheiten im Gesicht betroffen sind, gibt es von Clinique neu das Clinical Clearing Gel mit Extrakten der Zaubernuss, die für porentiefe Reinheit sorgt (15ml für ca. 30 Franken).

Süsse Früchtchen: Die limitierten Pflegestifte von Labello schmecken nach Wassermelone und Pfirsich (für ca. drei Franken).

Mit SPF 30 und einem speziellen Anti-Oxidantien-Komplex, aber ohne chemischen Filter schützt Skin Perfecting Screen von Radical vor schädlichen UV-Strahlen (40ml für ca. 60 Franken).

Wie ein Weichzeichner wirkt der porenverkleinernde Micro-Blur Skin Perfector von Kiehl’s (30ml für ca. 40 Franken bei allen Verkaufsstellen von Kiehl’s).

«Eine olfaktorische Interpretation von Optimismus und Güte» sagt Thierry Mugler über seinen neuen blumig-würzigen Damenduft Alien Eau Extraordinaire Eau de Toilette (Sprühflakon zu 60ml für ca. 77 Franken).

In sieben neuen Farbtönen von Ginger Pink bis golden Bronze sorgen die kultigen Schminkstifte Matte Multiple von Nars für einen leichten Hauch von Farbe auf Lippen und Wangen (ab Ende April bei der Parfümerie Oswald für je ca. 70 Franken).

Konzentriertes Koffein, Hyaluronsäure und Salicylsäure machen das neue Cellu Destock Serum Flash von Vichy zum treuen Verbündeten im Kampf gegen ungeliebte Dellen an Oberschenkeln, Hüfte und Hintern (zu 125ml für ca 55 Franken in Apotheken).

Beauty-Profis wissen: Die Basis für jedes Schönheitsritual ist eine gute Gesichtsreinigung, zum Beispiel mit den Produkten der neuen Reinigungslinie Pure Ritual von Helena Rubinstein (200ml ab ca. 75 Franken).

«Ich habe Santis Musik immer geliebt. Genau diesen Vibe und diese Energie bringt sie in die Kollektion», sagt Smashbox-Begründer Davis Factor über die exklusive Make-up-Kollektion der amerikanischen Künstlerin Santigold (exklusiv bei Marionnaud ab 30 Franken).

Dank eines exklusiven Retinol-Komplexes ist die neue Augenpflege aus der Redermic R-Linie von La Roche-Posay höchst effizient – und dabei maximal verträglich (zu 30ml für ca. 37 Franken in Apotheken und bei ausgesuchten Dermatologen).

Haute Beauté Teint von Carita Paris ist halb Pflege, halb Grundierung und damit genau das richtige für Menschen, die es gerne unkompliziert haben (zu 30ml für ca. 80 Franken).

Nach traditioneller Chinesischer Medizin unterstützen die Wirkstoffe in den neuen Purifying Energy Pads von Pedix den körpereigenen Entgiftungprozess über Nacht (ein Paar für ca. 45 Franken zum Beispiel bei Manor, Amavita, Loeb oder Globus).

Ist es ein Gloss? Ein Lippenstift? Ein Lack? Nein, sagen die Hersteller, der neue Dior Addict Fluid Stick ist ein All-in-one-Produkt für die Lippen, das befeuchtet, erfrischt und gleichzeitig die Lippen dauerhaft in eine leuchtende Farbe hüllt (in 16 Nuancen für je ca. 52 Franken).

Das luxuriöse Gesichtspflegeset der neuen Schweizer Kosmetikfirma Oylous enthält Gesichtscreme, Augencreme und Gesichtsöl mit Moringa- und Rosa-Mosqueta-Öl, die vorzeitige Hautalterung verhindern (über www.oylous.ch für 199 Franken).

Die milde Flüssigseife des italienischen Naturkosmetiklabels Biofficina Toscana für Körper und Gesicht reinigt mit Fenchel- und Ringelblumen-Extrakt (für ca. 13 Franken zum Beispiel über www.dhania.ch).

Wenn der April nur halb so schön wird wie unsere Beauty-Lieblinge des Monats, dann dürfen wir uns alle auf einen prächtigen Frühling freuen.

Eine Sonnenpflege ohne chemischen Filter von Radical, ein Reinigungsgel gegen fiese Pickel von Clinique, eine exklusive Make-up-Linie für Smashbox aus der Feder von der amerikanischen Sängerin Santigold, ein Lippenstift mit neuartiger Technologie von Dior, ein multifunktionaler Schmink-Stick von Nars sowie weitere Beauty-Trouvaillen verschönern Ihnen den April im wahrsten Sinne des Wortes.

Empfehlungen der Redaktion

Beauty-Lieblinge

Beauty-Lieblinge im Januar 2014

Von Katrin Roth

Mehr aus der Rubrik

Beauty-Blogger

Kylies Konkurrentinnen

Von Verena Edinger