Beauty-Lieblinge

Beauty-Lieblinge im Februar 2015

Text: Katrin Roth

Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge Februar 2015
Beauty-Lieblinge im Februar 2015
Beauty-Lieblinge im Februar 2015
Beauty-Lieblinge im Februar 2015
Beauty-Lieblinge im Februar 2015
Beauty-Lieblinge im Februar 2015
e
f

Eine schäumende Liebeserklärung zum Valentinstag: Die vegane Cupid’s Love Hand- und Körperseife von Lush duftet nach Bergamotte, Rosenholz sowie Zimtblatt, und pflegt mit Feigen, Maracujasaft sowie Sojajoghurt (zu 100g für 8.50 Franken).

Frische Birne, Zitronenessenzen, ein lieblicher Blumen-Akkord, das Aroma von Zedernholz sowie ein Hauch von weissem Moschus entfalten sich im neuen Jeux d’Amour Eau de Toilette von Kenzo zu einem fröhlich-leichten Frühlingsduft für Damen (zu 50ml für ca. 100 Franken).

Pflegt die Haut mit pflanzlichen Ölen, Vitaminen sowie Mineralien und korrigiert den Teint  mit versiegelten Pigmenten: Diorskin Nude Air Sérum de Teint (zu je 30ml für ca. 75 Franken).

Mit dem Absolue Precious Oil erweitert Lancôme das legendäre Absolue-Programm um ein luxuriöses Schönheits-Elixier, welches zwischen Lotion und Serum aufgetragen wird und die Haut zum Strahlen bringt (zu 30m für ca. 275 Franken).

Ab sofort dürfen Sie dick auftragen: Die neuen Manhattan Endless Stay Eyeshadow Pens bringen die Augen mit langanhaltenden Farben besonders schön zur Geltung (in sechs Nuancen zu je ca. sieben Franken).

Intim, exotisch und intensiv: Die drei Parfums Light my Fire, Intoxicated und Smoke for the Soul aus der neuen Duftreihe Addictive State of Mind von By Kilian sind gemacht für selbstbewusste Individualisten mit einem Faible für hochwertige Luxusdüfte (zu 50ml im nachfüllbaren Flakon für je ca. 330 Franken unter anderem im Jelmoli Zürich, bei der Parfümerie Osswald in Zürich, in der Parfümerie Hyazinth in Basel oder bei Globus in Genf).

Gerade im Winter brauchen die Hände besonders viel Pflege, zum Beispiel mit der neuen Weleda Nachtkerze revitalisierende Handcrème für reife Haut (zu 50ml für ca. 13 Franken).

Das Sérum Végétal von Yves Rocher enthält das Extrakt des Eiskrauts, welches auch als Pflanze des Lebens bekannt ist und den Teint straffen und glätten soll (in drei Versionen zu je 50ml für ca. 56 Franken).

Clinique ergänzt die legendäre Dramatically Different Moisturizing Linie mit einer neuen Pflegecrème zur Stärkung der Hautbarriere (zu 50ml für ca. 45 Franken).

 «That’s me – das bin ich, in allen meinen Facetten», sagt Superstar Helene Fischer über ihren ersten Damenduft, der eine floral-orientalische Mischung ist aus Freesie, Pfirsich, Tangerine, Kokos, Lotusblume, Rose, Hölzern, Vanille und Moschus (zu 50ml für ca. 50 Franken).

Die neue Körperpflegelinie Ideal Body wurde nach dem Vorbild der Vichy-Gesichtspflegen entwickelt und umfasst ein Milch-Serum, einen Balsam (im Bild zu sehen), ein nährendes sowie ein schimmerndes Pflegeöl (ab ca. 25 Franken).

Die beiden neuen Lidschatten-Paletten von Sisley mit je vier aufeinander abgestimmten Nuancen zeichnen sich aus durch intensive Pigmente und eine luftige Textur (für je ca. 90 Franken).

Die Formulierung der legendären Foundation Teint Haute Tenue + von Clarins wurde neu überarbeitet und haftet nun bis zu 18 Stunden auf der Haut (in verschiedenen Nuancen zu je ca. 55 Franken).

Frei von Parabenen, Alkohol und Farbstoffen ist die neue Baby Soft Creme von Nivea ideal zur Pflege der zarten Kinderhaut (zu 200ml für ca. sechs Franken).

Sie sind «Wärme, Farbe und Leuchtkraft in einem», sagt Make-up Artist Bobbi Brown über ihre neuen Brightening Bricks, die dem fahlen Winterteint einen gesunden Glow geben (in vier Varianten für je 69 Franken an allen Verkaufsstellen von Bobbi Brown).

Es gibt Momente, in denen die Haut einen Extraschub an Pflege braucht, wie etwa in Form der drei neuen Seren von Radical Skincare, die ganz gezielt die Bedürfnisse der Haut kompensieren (zu 30ml für je ca. 165 Franken im Fachhandel).

Übermässiges Stylen, Colorieren oder auch einfach nur zu viel Hitze trocknen das Haar aus. Abhilfe schafft zum Beispiel die neue Premium-Pflegeserie Pantene Prov-V Expert Hydra Intensify, die dem Haar genau dort Feuchtigkeit spendet, wo sie fehlt (ab ca. neun Franken).

Mit den Beauty-Lieblingen des Monats kommen wörtlich schöne Zeiten auf uns zu.

 

Egal, ob Sie auf der Suche sind nach einem hübschen Beauty-Valentinstags-Geschenk für das Herzblatt oder ob Sie einfach nur wissen wollen, welche Kosmetikneuheiten der Februar bereithält: Bei den Beauty-Lieblingen des Monats findet sich für jeden Geschmack etwas.

 

Empfehlungen der Redaktion

Beauty-Liebling

Beauty-Lieblinge im November 2014

Von Katrin Roth

Mehr aus der Rubrik

Beauty-Blogger

Kylies Konkurrentinnen

Von Verena Edinger