Beauty-Lieblinge

Beauty-Lieblinge im Oktober 2015

Text: Katrin Roth

Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
Beauty-Lieblinge Oktober 2015
e
f

Die Lidschatten-Palette aus der Clarins-Weihnachtskollektion sorgt im wahrsten Sinne des Wortes für schöne Augenblicke und kann ausserdem dank des herausnehmbaren Innenteils nach Gebrauch als Etui für Stifte verwendet werden (für ca. 60 Franken).

Das neue SQOOM-Konzept besteht aus High-Tech Pflegeprodukten zur Bekämpfung des natürlichen Hautalterungsprozess, deren Wirkstoffe durch ein patentiertes Gerät in die tiefen Hautschichten transportiert werden (SQOOM Starter Set c4 mit Serum und Reinigung gibt es für ca. 725 Franken unter anderem in der Parfümerie Osswald in Zürich).

Dank einer speziellen Ionen-Technologie glättet die neue Satin Hair 7 Iontec Haarbürste von Braun störrische Haare und verhindert deren statische Aufladung (für ca. 50 Franken).

Chanel erweitert das Sortiment der Pflege-Serie Le Weekend um das neue Fluid Edition Douce mit einer besonders sanften Textur für sensible Haut (zu 50ml für ca. 130 Franken).

Lipstick und Saffron heissen die beiden neuen Farbnuancen des nachhaltigen Nagellack-Labels Kure Bazaar (für ca. 22 Franken über www.greenlane.ch, www.kurebazaar.ch, in den Filialen der Schminkbar sowie bei der Parfümerie Hyazinth in Basel).


 

«Mit Kosmetika werden in den meisten Fällen Hauttypen behandelt. Meine Vision ist es einen Lebensmoment zu behandeln», sagt Beauty-Expertin Eva Johnston über ihre luxuriöse Naturkosmetik-Pflegeserie Eva.J, die in der Schweiz hergestellt wird (ab ca. 50 Franken im Fachhandel). 

Rose Amazone von Hermès ist ein fröhlich-prickelndes Parfum mit Noten von Zitrusfrüchten, Stachelbeeren, Himbeeren und Brombeeren (zu 100ml für ca. 166 Franken ab Ende Oktober).  

Um die Lippen herum ist unsere Haut speziell anfällig für Alterserscheinungen und braucht darum besonders viel Pflege, wie etwa den feuchtigkeitsspendenden Oxygen Booster von Swiss Smile mit aktivem Sauerstoff aus Algen (für ca. 60 Franken).

Ein Hauch von Farbe in den neuen Trockenshampoos von Batiste helfen beim Auffrischen der natürlichen Haarfarbe (für je ca. zehn Franken unter anderem bei Manor, Douglas oder Müller).

Zur Feier des 80-jährigen Firmenjubiläums lanciert das Schweizer Naturkosmetikunternehmen Biokosma eine Reihe von handgemachten Bio-Naturseifen im Retro-Look (für je ca. 15 Franken, im Bild zu sehen ist die Seife mit Ringelblumenblüten).

Speziell für Männer entwickelt: Das Future Rescue Repair Serum von Lab Series vereint antioxidativen Schutz vor Umwelteinflüssen, sanftes Peeling, Festigung der Schutzbarriere und Reparatur von Hautschäden in einem leichten Serum (für ca. 90 Franken ab dem 21. Oktober).

«Vor allem wollte ich den Duft einer sinnlichen Frau nachempfinden, den Duft ihrer sehr reinen, taufrischen Haut», sagt Parfumeur Aurélien Guichard, der für den japanischen Kosmetikkonzern Shiseido das neue Damenparfum Ever Bloon entwickelt hat (Eau de Parfum zu 30ml für ca. 60 Franken).

Die Brow Sculpting Kits sind das Must-Have der neuen Tom Ford Fall 2015 Color Collection (für ca. 86 Franken exklusiv bei Jelmoli Zürich).

Ein Klassiker im neuen Kleid – und mit verbesserter Formel: Der Labello Original Lippenbalm pflegt spröde Lippen noch intensiver (im Doppelpack für ca. vier Franken).

Für den perfekten Wellenlook haben die Haar-Experten von John Frieda das Sortiment der Frizz-Ease-Kollektion ausgebaut: um einen Stylingschaum, ein Shampoo und eine Pflegespülung speziell für widerspenstiges, krauses Haar (für je ca. 15 Franken).

Neu gibt es die kultige Grandiôse-Wimperntusche von Lancôme nicht nur in Schwarz, sondern auch in drei weiteren, sinnlichen Farbnuancen (für je ca. 47 Franken).

Im neuen, limitierten Duschgel ich. einzigartig von Kneipp verbinden sich exotische Duftnoten von Sandelholz und Kardamom mit einer besonders intensiv befeuchtenden Pflegeformel (für ca. sieben Franken bei Migros).

Der neue Damenduft Goldea von Bulgari ist eine floral-orientalische Hommage an Cleopatra (Eau de Parfum ab ca. 66 Franken). 

Oriental Magic aus der Oriental Collection von Rituals ist eine Sammlung aus fünf mit Parfum-Öl beträufelten Quasten zum Beduften eines Raums (für ca. 45 Franken bei Rituals). 

Mit den Beauty-Lieblingen des Monats kommen Sie gut – und vor allem schön durch den Oktober.

 

Wenn die Tage kürzer und kälter werden, verziehen wir uns besonders gern ins Bad, das sich in diesem Oktober dank zahlreicher Beauty-Neuheiten in einen kleinen Wellness-Tempel verwandelt. Wir haben für Sie eine Auswahl unserer persönlichen Favoriten zusammengestellt, zu denen unter anderem der neue Duft von Hermès, ein spezielles Serum für Männer von Lab Series, zwei neue Nagellack-Farben von Kure Bazaar oder eine Haarbürste gegen statische Aufladung gehören.

Empfehlungen der Redaktion

Beauty-Lieblinge

Beauty-Lieblinge im Juli 2015

Von Katrin Roth

Mehr aus der Rubrik

Inside Beauty

Narbenpflege nach der Operation

Von Niklaus Müller