Nagellack-Guide

Good Lack

Text: Sophie Lachmaier; Foto: Pexels / Moose Photos

nagellack-farbe-auswahl-richtige-farbe-hauttyp
nagellack-farbe-auswahl-richtige-farbe-hauttyp
nagellack-farbe-auswahl-richtige-farbe-hauttyp
nagellack-farbe-auswahl-richtige-farbe-hauttyp
e
f

Nigel-Nagel-neu: Wir stellen Ihnen die aktuellen Lack-Farbtrends für Ihren Hauttyp vor

Heller Hauttyp

Dior Vernis 155 Tra-la-la ca. 40 Fr. von Dior via Marionnaud

Heller Hauttyp

Classics Russian Navy ca. 20 Fr. von OPI bei perfecthair.ch

Mittlerer Hauttyp – olivfarbener Teint

Soft Shades Pastels - I Am What I Amethyst ca. 20 Fr. von O.P.I bei perfecthair.ch

Mittlerer Hauttyp – olivfarbener Teint

Nail Polish - 71 Brown Metallic ca. 15 Fr. von Alessandro bei perfecthair.ch

Mittlerer Hauttyp – bronzefarbener Teint

S&C Nailed Lacquer - Psycho Candy ca. 25 Fr. von Smith & Cult bei perfecthair.ch

Mittlerer Hauttyp – bronzefarbener Teint

TechniColor’s - Black Night 107 ca. 7 Fr. von Mavala bei perfecthair.ch

Dunkler Hauttyp

La Laque Couture - Rouge Over Noir 74 ca. 30 Fr. von YSL bei perfecthair.ch

Dunkler Hauttyp

Classics - You don't know Jacques ca. 20 Fr. von OPI bei perfecthair.ch

Tipps und Trends, vor allem aber: Welche Farbe passt zu welchem Hauttyp? Wir sagen, worauf es bei der Wahl des Nagellacks ankommt.

Grundsätzlich ist bei Nagellack alles erlaubt: bunt, gemustert, uni, deckend, matt oder glitzernd. Aber bei der Farbwahl ist Vorsicht geboten, denn die Haut kann mit dem falschen Ton auf den Nägeln zu blass, gelblich oder gar rot erscheinen. Ob knallige Koralltöne oder unschuldiges Weiss – wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten, und stellen Ihnen Tipps, Kombinationsmöglichkeiten und die Farben der Saison vor. 

Heller Hauttyp

Für den hellen Hauttyp sind Pastellfarben gut geeignet. Sie bringen die Nägel zum Strahlen, ohne hart zu wirken. Helle Rosa- und Nudetöne, aber auch der Griff zu kontrastierendem Korall, Türkis oder Petrol kann sehr interessant sein. Bei grünen Nuancen sollten Sie vorsichtig sein, da sie schnell blass machen.

Mittlerer Hauttyp

Dem mittleren Hauttyp wird leicht gebräunte Haut zugeschrieben. Aber Bräune ist nicht gleich Bräune. Hier wird nochmals zwischen zwei Hautnuancen unterschieden:

Der olivfarbene Teint verlangt nach sanften Farben. Hier passt beispielsweise Hellblau oder ein helles Grau wunderbar. Sie heben den olivefarbigen Schimmer der Haut hervor, ohne den Teint dabei staubig aussehen zu lassen. Solche Nuancen lassen die Haut clean erscheinen. Auch schimmernde Metallic-Töne sind ideal.

Der bronzefarbene Teint kommt mit sonnigen Nuancen am besten zur Geltung. Lacke in Gelb, Orange und Rot bringen die gebräunte Haut zum Strahlen, ohne zu intensiv zu wirken. Für einen anziehenden Kontrast kann auch zu einem dunklen Blau oder Grün gegriffen werden.

Dunkler Hauttyp

Zu einem sehr intensiv gebräunten oder dunklen Hauttyp werden insbesondere warme Töne in goldenen oder braunen Nuancen empfohlen. Schlammfarbene Lacke sind ebenfalls ein Hingucker. Helle Farben wirken hingegen sehr hart. Noch eine Hautnuance dunkler: Hier sehen knallige, fruchtige Farben toll aus. Pinke, rote, aber auch grüne Nagellacke bieten Vielfalt und bringen die Hand samt Nägeln gut zur Geltung.

Sophie Lachenmeier ,
Beauty-Praktikantin
Alle Beiträge von Sophie Lachenmeier

Empfehlungen der Redaktion

Eine dufte Liebesgeschichte

Eau d'amour

Von Olivia Goricanec

Mehr aus der Rubrik

Beauty-Blogger

Kylies Konkurrentinnen

Von Verena Edinger