Beauty Hacks

Pimpen Sie Ihre Beauty-Produkte

Text: Natalie Hemengül; Foto: Freeimages.com, Matthias Lutsch

Die Mischung machts: Statt sich nur auf einzelne Beauty-Produkte zu verlassen, kann man durch das Kombinieren unterschiedlicher Kosmetika tolle Ergebnisse erzielen. Wir haben für Sie die schönsten Dream-Teams zusammengefasst.

1) Foundation mit ...

… Primer
Was viele nicht wissen: der Primer muss nicht zwingend unter das Make-up. Man kann ihn auch mit der Foundation mischen. Bei stark deckenden Formulierungen kann dieser Trick helfen, ein etwas natürlicheres Ergebnis zu erzielen. 

… Liquid-Highlighter
Wer sich einen strahlenden Teint auf das ganze Gesicht zaubern möchte, kann nach Belieben etwas flüssigen Highlighter in die Foundation-Primer-Mischung mixen – Leuchtkraft und Halt garantiert!

… Tagescrème
Wer eine getönte Tagescrème vorzieht, muss nicht nach dem passenden Produkt suchen. Einfach eine kleine Menge der regulären Foundation in die Tagescrème geben und fertig ist die Pflege, mit der sich Rötungen kaschieren lassen. Um auch hier nicht auf den Glow verzichten zu müssen, wieder ein wenig vom Liquid-Highlighter dazugeben.

2) Setting-Spray mit ...

… Lidschatten
Sind Sie auf der Suche nach einem spezifischen Eyeliner? Oder ist der Lidschatten nicht pigmentiert genug? Mit nur einem Produkt lassen sich gleich beide Probleme lösen: dem Make-up-Setting-Spray. In beiden Fällen ein wenig Lidschatten abtragen und mit einem Setting-Spray besprühen und mischen. So ergibt sich, je nach Dosierung des Sprays, ein crèmiger und hoch pigmentierter Lidschatten oder Eyeliner.

… Puder-Highlighter
Ihnen ist das Finish Ihres Highlighters viel zu pudrig und die Farbabgabe nicht intensiv genug? Dasselbe Prinzip lässt sich auch auf den Puder-Highlighter anwenden. Einfach ein wenig vom Produkt mit dem Finger aufnehmen und ein bis zwei Spritzer Setting-Spray auf den Finger geben. Die Mischung auf die Wangenknochen tupfen und verblenden. Sieht natürlich und sehr frisch aus!

3) Lipbutter mit ...

… Wangenrouge
Die Wangen leuchten rosig in einem hübschen Ton, für die Lippen haben Sie aber nichts Passendes? Kein Problem, ein wenig Wangenrouge und Lippenbalsam auf dem Handrücken vermengen und die Lippen damit betupfen. Das Ganze verleiht einen stimmigen Teint.

4) Crèmiger Lippenstift mit ...

… Puder
Wer seine crèmig-formulierten Lippenstifte zur Abwechslung matt tragen möchte, kann dies ganz leicht umsetzen. Dazu den Lippenstift wie gewohnt auftragen und ein Kosmetiktuch auf die Lippen drücken. Anschliessend mit losem, transparentem Puder bestäuben. Toller Nebeneffekt: so hält der Lippenstift deutlich länger.

Empfehlungen der Redaktion

BB-Cream

BB-Creams sind der Trend der Stunde

Von Katrin Roth

Mehr aus der Rubrik

Generation Z

Auf Shopping-Tour mit einem Teenie

Von Niklaus Müller