Beauty-Tipp

Verrucht: Urban Decay lanciert Lidschattenpalette Naked Smoky

Text: Mia Härter

Verruchte News: Urban Decay lanciert Naked Smoky Lidschattenpalette
Verruchte News: Urban Decay lanciert Naked Smoky Lidschattenpalette
e
f

Der Herbst wird rauchig – ab September 2015 zieht die neue Lidschattenpalette Naked Smoky ins Sortiment von Urban Decay ein.

1, 2, 3, Smoky! Nachdem Urban Decay bereits drei erfolgreiche Naked-Lidschattenpaletten lanciert hat, holt das Beauty-Unternehmen zum nächsten Schlag aus und kündigt für den Herbst 2015 eine weitere Palette in der Naked-Reihe an – die Naked Smoky.

Gemessen am Hype um die bisherigen Naked-Paletten verwundert es nicht, dass die Ankündigung der neuen Palette in der Beauty- und Blogger-Welt für Gesprächsstoff gesorgt hat. Urban Decay scheint mit seinen Naked-Paletten einen Nerv zu treffen: Zwölf natürliche, aufeinander abgestimmte Farben, kompakt verpackt und qualitativ hochwertig – damit geht tägliches Schminken leicht von der Hand.

From day to night

Im Unterschied zu den bisherigen Paletten legt die neue Smoky-Palette den Fokus nicht allein auf ein natürliches Augen-Make-up, sondern fokussiert gezielt einen bestimmten Look – das Smoky Eye. Mit zwölf unterschiedlichen Lidschattenfarben, einem 2-in1-Pinsel und vier schriftlichen Anleitungen zum Nachschminken will Urban Decay die Vielfältigkeit des Looks zelebrieren und zeigen, dass sich das verruchte Augen-Make-up ebenso für den Alltag eignet, wie abends zum Weggehen.

— Die Naked-Smoky-Palette wird ab September 2015 in ausgewählten Manor- und Marionnaud-Filialen für ca. 65 Fr. erhältlich sein.

Empfehlungen der Redaktion

Beautyprodukte

Neue H&M-Beauty-Linie und Online-Shop für die Schweiz

Mehr aus der Rubrik

Hintergrund

Plastik in Kosmetik

Von Viviane Stadelmann