Neue Frisur, neues Make-up?

Interview: Niklaus Müller
Foto: Rita Peter

e
f

«Unbedingt!», findet Visagistin Jana Gemperle.

Wer die Haare verändert, sollte auch sein Makeup anpassen. Oft reicht schon eine neue Lippenstiftfarbe oder ein anderer Lidschattenton, um den neuen Look zu vollenden. Jana Gemperle, Visagistin für Nivea Beauté, war beim Shooting der annabelle-Covers dabei und hat einige der Frauen geschminkt.

annabelle: Mit welchem Make-up-Produkt lässt sich am schnellsten eine Veränderung erzielen?
Jana Gemperle: Mit Mascara. Getuschte Wimpern öffnen jedes Auge, geben ihm Kontur und lassen es grösser erscheinen. Der Blick wird intensiver.

Worauf sollte man bei Mascara besonders achten?
Eine Mascarabürste und -formel verwenden, welche die Wimpern optimal zur Geltung bringen. Sollen sie voluminöser werden, länger oder natürlich wirken? Für jedes Wimpernstyling gibt es die passende Mascara.

Gibt es Regeln, die man für eine gelungene Make-up-Veränderung beachten sollte?

Jede Frau sollte ihrem eigenen Typ treu bleiben. Ebenfalls ganz wichtig: Man muss herausfinden und testen, welche Make-up-Farben für Teint, Augen und Lippen das Gesicht frischer machen und es zum Strahlen bringen.

Thema Frisur und Make-up: Muss man nach einer Veränderung der Haare gezwungenermassen auch das Make-up ändern?
Unbedingt. Eine neue Haarfarbe und länge können den ganzen Typ verändern. Generell gilt, je heller das Haar, desto zurückhaltender das Make-up. Und Frauen mit einem kurzen, eher maskulinen Haarschnitt sollten ihre Weiblichkeit mit einem schönen Augen-Make-up unterstreichen.

Was hat die Frauen beim Cover-Shooting in Bezug auf das Make-up am meisten interessiert?
Zu Beginn waren die Cover-Frauen etwas nervös und weniger experimentierfreudig. Als sie aber gemerkt haben, dass sie sich in professionellen Händen befinden, liessen sie sich gern auf ein neues Styling ein. Die meisten wollten ein neues, ausdruckstarkes Augen-Make-up haben. Es war toll, dass nach dem Styling selbstbewusste Frauen vor der Kamera posierten, die sich sichtlich schön fühlten.

 


Nivea Cover-Aktion

Empfehlungen der Redaktion

Alle Fotografinnen, alle Fotografen und alle Models