Infusion d' Iris Eau de Parfum Absolue: Luxus pur im Flakon

Text: Katrin Roth

Der neue Prada-Duft «Infusion d' Iris Eau de Parfum Absolue» ist die luxuriöse Variante des beliebten Klassikers von 2007.

Die deutsche Übersetzung tönt nur halb so charmant wie der französische Origignalname: Der Duftklassiker «Infusion d' Iris» aus dem Jahre 2007 zum Beispiel heisst nichts anderes als «Iris-Absud» − eine programmatische Anlehnung an das aufwendige Extrahierungsverfahren, mit dem das wohlriechende Öl der Pflanze gewonnen wird. Ganz neu gibt es aus der beliebten Parfumreihe den Duft «Infusion d' Iris Eau de Parfum Absolue»: eine intensive Version des Originals mit orientalischen Noten von Orangenblüten, Vanille, Neroli, Tonkabohnen und natürlich Iris. Kostbar, sinnlich, üppig wie eine zeitlos elegante Vintagerobe aus dem Hause Prada, um an dieser Stelle einen textilen Vergleich zu machen. Luxus pur im Flakon und damit genau das richtige für selbstbewusste Frauen mit Klasse, die sich auch im Alltag gerne ab und zu etwas gönnen.

Infusion d' Iris Eau de Parfum Absolue von Prada ist im Fachhandel erhältlich zu 50ml für ca. 118 Franken und zu 100ml für ca. 150 Franken

Mehr aus der Rubrik

Geruchsforschung

«Parfums sind ein purer Versuch der Manipulation»

Von Niklaus Müller