Beauty-Lieblinge

Frühlingsgefühle: Die aktuellen Beauty-Lieblinge der Redaktion

Text: Corinne Raas; Foto: Instagram/theShine, zVg

e
f

Glow Me Up

Das schimmernde Körperöl der Nobile-Reihe von Acqua di Parma ist in den Duftnoten Rosa, Magnolia und Peonia erhältlich. Es verleiht dem Körper einen frühlingshaften Glow und hinterlässt einen blumigen Duft. Eine Mischung aus Ölen spendet Feuchtigkeit und belebt. Die Duftnote Peonia ist unser Favorit und bringt Glamour in unser Badezimmer.
Peonia Nobile Shimmering Oil von Acqua di Parma, ca. 66 Fr.

Blumig

Der Duft La Vie Est Belle von Lancôme ist neu auch als Haarparfum erhältlich. Durch die leichte Textur und die pflegenden Öl-Extrakte erhält das Haar Schutz, Glanz und eine seidige Struktur. Duftnoten wie Jasmin und Orangenblüte hüllen das Haar in einen blumigen Duft, der nach Frühling riecht.
La Vie Est Belle Hair Mist von Lancôme, ca. 54 Fr.

Natürlicher Glow

Die Futurist Hydra Rescue Moisturizing Foundation von Estée Lauder vereint Deckkraft und Pflege. Das feuchtigkeitsspendende Make-up gleicht den Hautton aus und deckt Rötungen und Unreinheiten ab. Die Foundation ist in zwanzig Farbtönen erhältlich und sorgt für ein natürliches Finish mit einem leichten Glow. Dank SPF 45 eignet sie sich perfekt für sonnige Tage.
Futurist Hydra Rescue Moisturizing Make-up von Estée Lauder, ca. 62 Fr.

Drei in eins

Der 3-in-1 Stay Naked Threesome von Urban Decay besteht aus einem Bronzer, einem Rouge und einem Highlighter. Der leichte, seidige Puder lässt den Teint erstahlen und unterstützt durch Vitamin C die natürliche Ausstrahlung der Haut. Die drei Nuancen können einzeln verwendet oder nach Lust und Laune kombiniert werden. Der Bronzer zaubert uns einen sonnengebräunten Teint – auch im Homeoffice.
Stay Naked Threesome von Urban Decay, ca. 48 Fr.

Süsse Pflege

Den Lipgloss Gloss Bomb von Fenty Beauty gibt es neu auch in der Farbe Sweet Mouth. Der mit Sheabutter angereicherte Lipgloss in Nude-Rosa pflegt die Lippen, während er ihnen Glanz verleiht. Der Pfirsich-Vanille-Duft sorgt zusätzlich für Frühlingsgefühle.
Gloss Bomb Sweet Mouth von Fenty Beauty, ca. 24 Fr.

Wow-Effekt

Die neue WOW Wings Waterproof Mascara von Manhattan Cosmetics verleiht den Wimpern Volumen und Schwung. Die Wimpern erscheinen dichter, voller und definierter. Die 2-seitig geformte Mascara-Bürste verlängert die Wimpern und sorgt für einen Wow-Look. Durch die wasserfeste Formulierung verschmiert die WOW Wings Mascara nicht – da haben auch lästige Pollen keine Chance.
WOW Wings Mascara Waterproof von Manhattan, ca. 12 Fr.

Neue Obsession

Die Lidschattenpaletten Obsessions Pastels von Huda Beauty machen Lust auf Frühling. Die Palette Pastel Lilac Obsession besteht aus neun Lidschatten in matten und schimmernden Texturen. Mit Lidschattenfarben wie Lavendel, Violett und Aprikose lassen sich frühlingshafte Looks zaubern. Die Palette ist auch in den Farben Pastel Pink Obsessions und Pastel Mint Obsessions erhältlich.
Pastel Lilac Obsession von Huda Beauty, ca. 40 Fr.

Die Tage werden länger, die Sonne scheint und die Blumen blühen – der Frühling ist endlich da! Das geniessen wir, wenn auch momentan noch meist vom Balkon aus. Aber: Die fettigen Crèmen, dunklen Lippenstifte und mattierenden Foundations können wir in unserem Badezimmerschrank weit nach hinten verstauen und Platz für unsere neuen Frühlingsprodukte schaffen. Mit welchen Produkten Sie den Frühling auch in Ihr Badezimmer bringen können, zeigen wir Ihnen mit unseren aktuellen Beauty-Lieblingen.

Obwohl wir durch das Corona-Virus immer noch eingeschränkt sind und nun tägliches Homeoffice auf dem Plan steht, lassen wir uns die Frühlingslaune nicht verderben. Als Erstes steht also ein Frühlingsputz an – nicht nur in der Wohnung, sondern auch in unserem Badezimmerschrank. Alte und angebrauchte Pflege- und Make-up-Produkte werden aussortiert (Haltbarkeitsdauer der Produkte im Auge behalten) und durch unsere neusten Frühlingslieblinge ersetzt. Denn: Die neue Jahreszeit bringt nicht nur gute Laune, sondern auch viele neue Produkte.

Im Winter braucht unsere Haut reichhaltigere Pflege, da Kälte und trockene Luft sie strapazieren. In wärmeren Jahreszeiten sollten Pflegeprodukte mit leichteren Texturen verwendet werden. Eine reichhaltige Pflege kann im Frühling in Kombination mit Schweiss die Poren verstopfen und zu Unreinheiten führen. Zusätzlich sollte nicht nur im Frühling täglich Sonnencrème verwendet werden - unsere Haut wird es uns im Alter danken!

Doch nicht nur unsere Pflegeprodukte, auch unsere Make-up-Produkte müssen den veränderten Wetterverhältnissen angepasst werden. Bei Foundations wird nun auf leichte Texturen mit einem leuchtenden Finish gesetzt. Auch getönte Tagescrèmen und BB- oder CC-Crèmen sind im Frühling besonders beliebt und hinterlassen ein natürliches Finish. Auf den Augenlidern versprechen helle, leuchtende Farben Frühlingslaune. Und auf den Lippen tragen wir nun leichte Texturen mit etwas Schimmer oder einen leichten Gloss.

Lassen Sie sich von unseren aktuellen Beauty-Lieblingen inspirieren und in Frühlingslaune versetzen. Wir tauchen unsere Pinsel wieder in knalligere Farben und tragen schimmernden Lipgloss – auch wenn es eben momentan nur für die Videkonferenz mit dem Team ist.

Empfehlungen der Redaktion

Beauty-Lieblinge

Sechs Beauty-Lieblinge fürs Homeoffice

Von Corinne Raas

Mehr aus der Rubrik

Beauty-Routine

Die Dos und Don'ts bei der Hautpflege im Sommer

Von Corinne Raas