Heft 03/15

Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015

Redaktion: Olivia Goricanec, Niklaus Müller; Fotos: Imaxtree.com; Getty Images

Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends für Frühling/Sommer 2015
e
f

Augen: Lederlider

Gesehen bei Fendi

Brauen: Wild Ones

Gesehen bei Yohji Yamamoto

Brauen: Wild Ones

Gesehen bei Rodarte

Haar: Hauptschmuck

Gesehen bei Céline

Haar: Hauptschmuck

Gesehen bei Dolce & Gabbana

Make-up: Pink Power

Gesehen bei Moschino

Make-up: Pink Power

Gesehen bei Matthew Williamson

Make-up: Pink Power

Gesehen bei Aquilano Rimondi

Frisur: Ganz locker

Gesehen bei Burberry Prorsum

Frisur: Ganz locker

Gesehen bei Rodarte

Die wichtigsten Haar- und Make-up-Trends, gesehen auf den Laufstegen.

Augen: Lederlider

Visagist Peter Philips klebte den Models bei der Fendi-Show kleine, hellblaue Lederstreifen als Lidstrich auf die Lider. Auch bei Dior und Monique Lhuillier sah man diesen Make-up-Look. Ein witziger Trend für den Sommer

Haar: Hauptschmuck

Ob Blumen, Bänder oder Spangen: Die Frisuren werden mit Haaraccessoires frisiert und verschönert. Besonders edel: farbige Blüten oder Haarbänder, die sofort einen frühlingshaften Anstrich geben. Auch offenes Haar wird mit (Metall-) Spangen gezähmt und wirkt so romantisch-verspielt. Überhaupt waren die Frisuren betont weich und feminin. Langes Haar wurde meist hochgesteckt oder als Rossschwanz getragen

Brauen: Wild Ones

Wer wagt, fällt auf: Ob schwarz mit Mustern bemalt, mit Puderlidschatten eingefärbt oder mit aufgeklebten Piercings verziert: Die Brauen sind diese Saison wichtige Make-up-Bestandteile und dürfen verblüffen, ja sogar schockieren. Eine Hommage an den Punk, aber nichts Dauerhaftes.

Make-up: Pink Power

Ob auf den Augenlidern, dem Mund, den Wangen, den Fingernägeln oder dem Teint: Pink ist diese Saison beim Make-up allgegenwärtig. Von knalligen Neontönen bis hin zum ganz zarten Puderpink: Jede Nuance der Farbe kam auf den Laufstegen zum Einsatz. Oft wurde bloss eine Gesichtspartie damit betont, manchmal sah man aber auch Pink als monochromatische Farbe überall auf dem Gesicht. Ein Farbtrend, der allen Frauen steht und sehr einfach in die tägliche Make-up-Routine übernommen werden kann.

Frisur: Ganz locker

Der strenge Kulthaarschnitt wird mit dem Wob – kurz für Wavy Bob – aufgelockert: Wellen und eine leichte Unordnung machen den klassischen Bob weicher und femininer. Und auch einfacher im Unterhalt, denn intensives Föhnen oder die Arbeit mit dem Glätteisen fällt gänzlich weg. Ein wenig Stylingcrème oder Haarschaum genügt, um dem Haar Bewegung und Schwung zu verleihen. So wird diese unkomplizierte Frisur zum neuen Liebling der Saison.

Mode-Trends Frühling/Sommer 2015 – frisch aus Paris, Mailand, London und New York: Unser Trendreport!

Olivia Goricanec

Die Beauty-Redaktorin findet Lippenstifte und Co. wunderbar, um der Persönlichkeit optische Akzente zu setzen. Ausserdem hat sie ein Faible für Naturkosmetik und einen nachhaltigen Lebensstil.

Alle Beiträge von Olivia Goricanec

Empfehlungen der Redaktion

Heft 02/15

Heidi Klum: Im Interview über Make-up und Models

Von Niklaus Müller

Mehr aus der Rubrik

Video & Workshop

Hair-Styling-Guide: Lange Haare