Frisuren

Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren

Redaktion: Mia Härter; Fotos: Imaxtree.com

Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
Haartrends 2015: Unsere liebsten Sommerfrisuren
e
f

Nicht nur die Mode darf im Sommer farbig sein, auch die Haarpracht freut sich über Farbakzente. Nach dem Dip-Dying-Trend vom letzten Jahr, bei dem die Spitzen in Farbe getaucht wurden, darf beim neuen Crownlights-Trend die Farbe direkt an den Haaransatz.

Schön und praktisch: Haarreife und -bänder sind nicht nur ein hübsches Haar-Accessoire. Sie halten ausserdem die Haare aus dem Gesicht, was besonders an heissen Tagen sehr angenehm ist.
 

Ob in Form eines Blumenkranzes oder einfach in die Hochsteckfrisur gesteckt, Blumen verleihen jeder Frisur eine Portion sommerliche Romantik!

Ob fein säuberlich, unordentlich, seitlich oder hinten getragen: Auch in diesem Sommer lieben wir den klassischen Zopf.
 

Wer sagt denn, dass ein Pferdeschwanz immer nur am Hinterkopf getragen werden muss? Diesen Sommer tragen wir die Haare, mit oder ohne Haargummi, gern auch mal seitlich am Kopf.

Ob zum Pferdeschwanz gebunden ...

... oder offen getragen – die Zauberworte lauten tiefer Seitenscheitel.

Es müssen ja nicht immer die ganzen Haare geflochten werden. Oft reichen schon kleine, verspielte Strähnen, um eine sommerliche Frisur zu kreieren.

Wer die Haare gern aus dem Gesicht haben möchte, streng zurückgekämmt aber zu hart findet, ist mit dieser Frisur bestens bedient. Vordere Haarpartie antoupieren, über Kopf legen, hinten befestigen. Die restlichen Haare können entweder zum Pferdeschwanz gebunden oder hochgesteckt werden.

Die Haare lassen sich nicht nur mit Haargummis zusammenhalten. Wie wäre es stattdessen mal mit einer schönen Haarspange? Unsere Modebloggerin Virginie Peny hat auch gleich eine super Haarklammer-DIY-Anleitung für Sie.

Haare streng zurückkämmen und zusammenbinden: Bei dieser Frisur kommen Sie bestimmt nicht ins Schwitzen! Besonders schön sieht diese Frisur übrigens mit grossen Statement-Ohrringen aus.

Wer genug Geduld (und das nötige Fingerspitzengefühl besitzt), für den sind ausgefallene Flechtfrisuren das Richtige.

Romantisch und verspielt: Der Milchmädchen-Look

Der klassische Pferdeschwanz kommt nie aus der Mode. Diese Saison tragen wir ihn besonders tief im Nacken.
 

Auch mit nassen Haaren lassen sich schnell coole Looks kreieren: Entweder nach hinten kämmen (und so trocknen lassen) oder leicht verwuschelt zusammenbinden.

Hippie-Feeling: Wenn die Hitze es zulässt, sehen lange, leicht gewellte Haare offen und mit Mittelscheitel getragen besonders schön aus.

Der Kordel- und Fischgrätenzopf sind tolle Alternativen zum klassischen Zopf – und echte Hingucker!

Messy Bun: Der Dutt gehört mittlerweile zu den Frisurenklassikern und kann in dutzenden Variationen getragen werden. Passend zum luftigen (Boho)-Sommerkleid darf er in diesem Sommer ruhig etwas wilder und unordentlicher aussehen.

Diesen Sommer verabschieden wir uns vom schwarzen/braunen Bobbi Pin und setzten die Haarklammern bewusst in Szene.

Ob als Statement oder um einen Bad Hair Day zu überstehen, bunte Tücher zieren diesen Sommer unser Haupt. Noch mehr schöne Haar-Accessoires hat Online-Redaktorin Julia Heim für Sie.

Nicht nur in Sachen Mode bringt der Sommer uns viele schöne Looks, auch frisurentechnisch lädt er zum Experimentieren ein. Wir zeigen Ihnen, welche Sommerfrisuren uns am besten gefallen.

Ob klassischer Pferdeschwanz, ausgefallene Zopfkreation oder das Haar als Dutt getragen – mit den warmen Sommertagen kommt nicht nur der Wunsch nach sommerlicher Mode, sondern auch die Lust auf schöne Sommerfrisuren.

Wir haben uns auf die Suche gemacht und für Sie die schönsten Frisuren des Sommers zusammengesucht. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und lassen Sie sich inspirieren. Chic, lässig, kunstvoll, einfach – wir haben für jeden Sommeranlass eine schöne Frisurenidee.

Ran an die Frisur

Und damit Sie auch sofort mit dem Frisieren loslegen können, haben wir Ihnen auch gleich zwei Tutorials angehängt. Viel Spass beim Flechten und Kordeln!

Empfehlungen der Redaktion

Haar-Tücher

Gut betucht: Styles und Accessoires für die Haare

Von Julia Heim

Mehr aus der Rubrik

Video & Workshop

Hair-Styling-Guide: Lange Haare