Frisur

Trend-Frisuren für den Sommer 2013 mit Styling-Tipps und Haar-Accessoires

Text: Viviane Stadelmann, Fotos: Imaxtree

Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
Die schönsten Sommerfrisuren 2013, Tipps und Haar-Accessoires
e
f

Seidentücher feiern ihr Comeback: Gesehen backstage bei Dolce & Gabbana.

Auch bei Rochas liefen die Models mit Seidentüchern über den Catwalk.

 

Eine Prise Rambo

Seidentuch quer über die Stirn und die Haare binden, am schönsten zu offenen Haaren. Tolle Variante für einen verwegenen City-Look.

Seidentücher in diversen Farben: Gepunktetes Foulard von Passigatti, 23 Fr., Foulard mit roten Blumen von Barbour, 95 Fr., Tuch in Rosétönen von McQ Alexander McQueen, 200 Fr., Flower-Power-Tuch aus Seide von Passigatti, 65 Fr., Tuch mit Blumenprint und grünem Rand von Roeckl, 60 Fr., alle bei Zalando.ch

Blumenkinder

Frisch und sommerlich: Backstage bei der Modeschau von Blugirl.

Blümenkränze (v.l.n.r.): Haarreif, ca. 20 Fr. von Topshop.com, Blumenkranz, ca. 41 Fr. von Asos.com, Haarclips, 4.90 Fr. von H&M

Chic wie bei Dolce & Gabbana:

Haare hochstecken und das Tuch im Nacken knüpfen. Die Tuchenden im Nacken locker herunterfallen lassen, das gibt der Frisur einen nonchalanten Touch.

Haarkämme mit dekorativem Blatt, ca. 13 Fr. von Asos.com.

Frisurenidee: Dutt hochstecken, ein Kamm auf der Linken, den andern auf der rechten Seite des Dutts reinmachen – ein echter Hingucker in Sekunden!

 

Federhaarclip, ca. 121 Fr. von Pluie bei Shopbop.com

 

Styling-Idee:

Sieht toll aus zum lockeren, seitlichen Pferdeschwanz.

Wetlook

Besonders für einen légèren Strandlook geeignet: Der zurückgekämmte Wetlook von Barbara Bui.

 

Glossy, glossy

Um die Haare im Wetlook zu stylen, einfach eine grosse Portion reflektierendes Wachs in die (halbnassen) Haare geben und mit einem groben Kamm nach hinten bürsten.

 

Metallic Gloss, ca. 18 Fr. von L'Oréal tecniart bei Haarprodukte.ch

Maritim

Tiefer Seitenscheitel ziehen, Haare auf eine Seite kämmen, Seestern auf der Seite des Scheitels mit dem Clip befestigen.

 

Starfish-Haarspange von Pluie, ca. 121 Fr. bei Shopbop.com

Klassisch

Der tiefsitzende, strenge Dutt mit Mittelscheitel war einer der Renner an den Fashionweeks für die Frühling/Sommerkollektionen. Mit etwas Wachs oder Gel gelingt der Dutt ruckzuck so gut wie hier bei Loewe.

 

Gummi mit Twist

Glänzende Haargummis, ca. 37 Fr. von Marc by Marc Jacobs bei Stylebop.com

Flechtwerk

Das Label Tory Burch schickte seine Models mit einem Fischgratzopf über den Laufsteg. Die verspielte Frisur sieht kompliziert aus, ist aber gar nicht so schwierig und mit einem Youtube-Tutorial prima nachzumachen.

Trend: Baseballcap

Das Baseballcap ist diese Saison die lässigste aller Kopfbedeckungen und Liebling der Streetstyle-Fashionistas.

Carhartt-Cap, 49 Fr. bei Zalando.ch, Baseballcap mit Nieten, 24.90 Fr. von H&M

Gut geflochten

Bei Hérve Léger liessen sich die Friseure etwas Tolles einfallen: Ein Zöpfchen, von der Stirn her bis hinters Ohr französisch geflochten, danach normal gezöpfelt und unterm offenen Haar festgesteckt. Cooler Kontrast dazu: die streng geglätteten Haare.

Pferdeschwanz mal anders

Gewelltes Deckhaar und zurückgesteckte am Oberkopf: Thakoon kreierte einen sehr tief liegenden Pferdeschwanz für die Präsentation seiner Sommerkollektion.

Angebändelt

Mit einem Haarband lässt sich im Nu die schlichteste Frisur upgraden. Ob mit offenen, halboffenen Haaren oder zum Pferdeschwanz gebunden: Ein Haarband passt immer.

 

Für den mädchenhaften Retro-Look sind Schleifen die Alternative.

Haarbänder v.l.n.r.: Von Dauphines of New York, ca. 86 Fr. bei Shopbop.com, von Deepa Gurnani, ca. 49 Fr. bei Shopbop.com und ebenfalls von Deepa Gurnani ca. 35 Fr. bei Shopbop.com

Hält auch bei windigem Wetter: Schleife im Retro-Look, 23 Fr. von American Apparel.

Beach-Mähne

Wallendes, leicht zerzaustes Haar ist die wohl einfachste Lieblingsfrisur am Strand, denn die hohe Luftfeuchtigkeit und das Salzwasser sorgen von ganz alleine für die perfekte Mähne. Im trockenen Zustand nur noch mit den Fingern ein wenig entwirren, nicht durchkämmen!

Um den Look auch in der Stadt zu frisieren hilft ein Salz-Spray. Ins handtuchtrockene Haar sprühen und trocknen lassen, fertig ist die Beach-Mähne.

 

Von KMS California, ca. 23 Fr. bei perfecthair.ch

Kopfschmuck

Headband einfach über den Kopf stülpen, so dass die Schmucksteine oberhalb der Stirn aufliegen, Haare offen tragen – fertig ist die luxuriöse Hippiefrisur.

 

Headband von Lelet NY, ca. 112 Fr bei Shopbop.com

Gretel

Bei der Show von Sava Nald leistete das Team von Aveda ganze (Finger-)Arbeit.

Und so funktionierts: Freundin einladen, Schritt für Schritt der Anleitung folgen und anfangs etwas Geduld haben – dann klappts mit den Gretelzöpfen bestimmt.

Toll ist die Frisur auch am Strand: Am Morgen flechten, den ganzen Tag unbeschwert baden. Da die Zöpfe ins Haar geflochten sind, ist die Gretel-Frisur sehr robust und hält einigen Strapazen stand.

Hoher Dutt

Einer der Streetstyle-Favoriten, gesehen in Paris: Der hohe Dutt trimmt nach wie vor jeden Look auf hip und stylisch – und das mit sehr geringem Aufwand.

Tipp: Wer eher etwas weniger Haare hat, und sich trotzdem einen grossen Dutt wünscht, sollte unbedingt einen Haar-Donut ausprobieren.

 

Haar-Donut, 4.90 Fr. von H&M

Asymmetrisch

An der Fashionshow von Jenny Packham wurden die Models mit einem seitlichen Pferdeschwanz über den Laufsteg geschickt. Tiefer Seitenscheitel ziehen und von vorne her die Strähne zu einer Tolle einrollen, in regelmässigen Abständen feststecken und am seitlichen Nacken zum Pferdeschwanz binden.

Flechten, knüpfen, feststecken – fertig! Die Frisuren des Sommers 2013 sind schnell gemacht, schön und halten den ganzen Tag bei Wind und Hitze.

Immer wieder anders: Mit Frisuren verändern Sie Ihren Look in Rekordzeit. Gerade im Sommer spielen oft die hohe Luftfeuchtigkeit, die Hitze und Wind den Haaren übel mit. annabelle hat für Sie die schönsten Sommer-Frisuren 2013 mit Wow-Effekt zusammengestellt, die erst noch rasch umzusetzen sind. Let's flecht!

Haar-Accessoires

Der Frisurentrend des Sommers 2013 sind passende Accessoires! Auf den Laufstegen der Sommerkollektionen vieler Designer hatten Seidentücher und Baseballcaps ihren grossen Auftritt. Grosse Wirkung, easy nachzustylen. Alle Frisuren mit passenden Accessoires und Anleitungen sehen Sie in der Bildergalerie.

 

Im Sommer sind die Haare oft schnell trocken und spröde.
Link-Tipp: Produkte und Tipps für strapaziertes Haar

Empfehlungen der Redaktion

Haar-Special

Feminin und verführerisch: Die Trendfrisur Longbob

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Haarsträubend

Die Geschichte des Afro

Von Silvia Binggeli