Catwalk-Beauty

Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks

Redaktion: Tassja Dâmaso; Fotos: Imaxtree.com

Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
Make-up- und Frisurentrends von den Fashion Weeks
e
f

Gold, wohin das Auge reicht. Bisher wurde das Edelmetall vorzugsweise als Lidschatten eingesetzt. Neu verwenden es internationale Make-up Artists wie Pat McGrath auch für Brauen und Lippen. Alltagstauglich wird der Goldlook, wenn man ihn wohldosiert einsetzt – als zarten Schimmer auf Lippen und Wangen oder als glamourösen Lidstrich. 

Von streng bei Naeem Khan bis hin zu gewollt unperfekt bei Mauro Gasperi: Bauern-, Fischgräten- und Gretchenzöpfe werden stilvoll auf den Köpfen der Models drapiert und sorgen für einen mädchenhaften und verspielten Look.

Chanel treibts bunt ...

... Missoni mag es eher minimalistisch – die Rede ist von Artsy Eyes.

Dieser Make-up-Trend umrandet die Augenpartie mit kunstvoll aufgemalten grafischen Linien. Je nach Vorliebe kann noch der eine oder andere Farbakzent gesetzt werden, um das moderne Kunstwerk zu vollenden.

Das Make-up von Lancôme für Jason Wu: Smoky Eyes, ein schimmernder Teint, dezente Lippen

Bei der Show von Derek Lam: Tom Pécheux (u. mit Model Liu Wen) von Estée Lauder zeichnete fürs Make-up verantwortlich

Derek-Lam-Look 

Der Frisurenklassiker Rossschwanz feierte auf dem Laufsteg einen grossen Auftritt: Sleek und clean zeigten ihn Lie Sang Bong und andere an ihren Shows. Mit oder ohne Scheitel – der einfache Style wirkt alles andere als schlicht.

Nude, aber ehrlich: Quasi ungeschminkt liefen die Models bei Balmain, Tom Ford und Barbara Bui über den Laufsteg. Einfach die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgen, ein wenig Concealer, um Unreinheiten zu kaschieren, und Balm für weiche Lippen. Fertig!

Barbara Bui

Tom Ford

Oranger Lippenstift? Jawohl! Orange ist das neue Pink und ein Highlight des nächsten Frühlings. Wer sich für diesen Trend entscheidet, sollte dazu ein dezentes Augen-Make-up wählen.

Bonbonfarben wie Grün, Blau und Lila wurden an den Frühling/Sommer-Shows grosszügig auf die Lider der Models gepinselt. Die Alltagsvariante: Das Auge fein mit einer Pastellfarbe umranden.

Die Kunst der Imperfektion beim Messy Bun besteht darin, den Chignon bewusst unspektakulär und leger aussehen zu lassen. Tipp: Haar mit Trockenshampoo oder Salzspray behandeln und dann locker zum Dutt formen. Um den Look zu perfektionieren, noch einige Haarsträhnen rauszupfen.

Tom Ford

Peter Som

Véronique Leroy

Die Produkte von Estée Lauder für den Derek-Lam-Look gibts in einer edlen dunkelblauen Clutch

 Lancôme: Make-up für Jason Wu

Vom Flechtwerk bis zum Goldrausch: Wir zeigen die schönsten Beauty-Trends vom Laufsteg. 

Teamwork Für strahlende Gesichter bei den Shows in New York sorgten gleich zwei Kosmetikriesen: Estée Lauder kreierte die Beautylooks für Derek Lam, Lancôme für Jason Wu.

Die Kosmetikgiganten Esteé Lauder und Lancôme, die bisher wenig Backstage-Präsenz hatten, zeigten ihr Trendgespür an der Mercedes-Benz Fashion Week in New York: Für ihre Frühlingsmodeschau bekamen Derek Lam und Jason Wu jeweils eine eigene Make-up-Kollektion von den beiden Beautyhäusern massgeschneidert, die man auch in der Schweiz kaufen kann.

Smoky Eyes in Bronze- und Goldtönen

Bei Jason Wu schminkte die Visagistin Diane Kendal für Lancôme Smoky Eyes in Bronze- und Goldtönen. Kräftig getuschte Wimpern und sauber gezeichnete Brauen liessen die Augenpartie in den Vordergrund treten. Ganz dezent hingegen die Lippen: Bloss ein wenig Balsam in einer neutralen Farbe sorgte für natürlich-sinnliche Lippen. Ganz wichtig war ein strahlender Teint. Dank einer ausgleichenden Pflege und einem pflegenden Fond de teint wirkte die Haut schimmernd und ebenmässig.

Ebenfalls mit leichter Hand schminkte Tom Pécheux, Creative Director Make-up bei Estée Lauder, die Models bei der Derek-Lam-Show. Die Augenlider wurden mit goldenem Lidschatten grundiert und bekamen am äusseren Winkel einen kleinen dunkelblauen Farbtupfer. Die Lippen wurden neutral nachgezogen, und ein Hauch von Goldgloss sorgte für Glanz.

— Für den Jason-Wu-Look: Hypnôse Palette Star Eyes in Brun Adoré ca. 75 Fr., Baume in Love in Macaron ca. 44 Fr., Teint Visionnaire ca. 90 Fr., alles von Lancôme

— Für den Derek-Lam-Look: Set mit Kajalstift, Lidschatten, Mascara, Lippenstift und Lipgloss 98 Fr. von Estée Lauder

Trendheft

Blühen Sie auf! Unser Stilguide für die neue Saison:

Hier finden Sie alle Artikel zum neuen Trendheft

Empfehlungen der Redaktion

Trend-Heft 2013

Catwalk Beauty: Haar- und Make-up-Trends vom Laufsteg

Mehr aus der Rubrik

Make-up-Trends

Bunter Blickfang

Von Sophie Lachenmeier