Heft 05/15

Schminkschule Teil 5: Lippen

Fotos: Karin Heer; Redaktion: Niklaus Müller

Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
Schminkschule Teil 5: Lippen
e
f

Verführerische Lippen - so gehts!

1 TEINT

Der Photo Perfecting Primer bereitet die Haut auf das Make-up vor und macht, dass dieses länger hält. Kleine Unebenheiten werden mit der Diamond Dew Glow Foundation abgedeckt, indem diese mit einem Foundation-Pinsel ebenmässig auf dem ganzen Gesicht verteilt wird.

2 AUGEN BETONEN

Die hellste Farbe der Lidschattenpalette Eyeshadow Quad wird auf das gesamte bewegliche Lid gestäubt; die dunkelste dann entlang der Lidfalte auftragen, um dem Auge Tiefe zu verleihen. Den Lidschatten gut ausschattieren, damit keine sichtbaren Übergänge bleiben.

3 WIMPERN

Eine Wimpernzange schenkt schwungvolle Wimpern, für einen offenen und wachen Blick. Anschliessend die Wimpern oben und unten mit der Lash Me Baby Mascara tuschen.

4 LIPPEN BETONEN

Die Lippen mit dem Perfect and Reflect Highlighter Pen umranden. Damit werden sie hervorgehoben und erscheinen voller. Wichtig ist, die Linien gut zu verblenden und den Amorbogen zu betonen.

5 KONTUREN NACHZEICHNEN

Die Lippenkonturen werden mit dem Lipliner nachgezeichnet und bei Bedarf korrigiert. Anschliessend werden die Lippen mit dem Lipliner eingefärbt, um so dem Lippenstift eine perfekte Unterlage zu bieten.

6 LIPPENSTIFT

Die nachgezogenen Lippen werden nun komplett mit Lippenstift ausgefüllt. Um den Lippenstift perfekt und sauber auftragen zu können, wird ein Lippenpinsel benutzt.

7 LIPGLOSS

Damit die Lippen noch voluminöser wirken und verführerisch glänzen, wird zum Abschluss der Lucious Lips Sheer Gloss über den Lippenstift aufgetragen.

Zaubern Sie das perfekte Make-up: In einer fünfteiligen Serie zeigen annabelle und Marionnaud, wie Sie sich mit Rouge, Lidschatten & Co. richtig und stilvoll schminken. Unterstützt werden wir jeweils von den Profis eines Beautylabels. Teil 5 mit Be Creative Make Up: Verführerische, volle Lippen.

VORHER

Unser Model Diana hat eine schöne Haut und natürliche, volle Lippen, die sie mit einem möglichst lang haltenden Lippenstift betonen möchte.

NACHHER

Zum Küssen! Dianas schöne Lippen wurden zuerst mit dem Perfect and Reflect Highlighter Pen hervorgehoben und mit dem Lipliner 005 True Red nachgezeichnet und geformt. Für das intensive Rot wurden die Lippen mit dem Lippenstift 005 Tease und für den verführerischen Glanz mit dem Lucious Lips Sheer Gloss 006 Sublime geschminkt. Dianas Augen wurden mit dem Eyeshadow Quad 001 Nude modelliert. (Alle Produkte von Be Creative Make Up.)

Profitricks von Petra Raho, Marionnaud National Make-up Artist

– Beim Auftragen des Lippenstifts, an der Unterlippe beginnend, von innen nach aussen arbeiten und leicht verblenden. Dabei nicht ganz an den äussersten Rand der Kontur gehen. Lippen leicht aufeinanderpressen, danach die Oberlippe ausarbeiten.

– Für besonders langen Halt ein Papiertuch auf die Lippen legen und diese leicht zusammenpressen. Dann eine zweite Schicht Lippenstift auftragen. – Um ein Abfärben des Lippenstifts auf die Zähne zu vermeiden, die Lippen um den Zeigfinger schliessen und diesen langsam herausziehen.

– Obwohl auf Laufstegen und in Zeitschriften manchmal anders wahrzunehmen, sieht es in natura besser aus, wenn die Farbe des Wangenrouges mit derjenigen des Lippenstifts harmoniert.

Empfehlungen der Redaktion

Heft 20/14

Schminkschule Teil 3: Ausdrucksstarke Augen

Mehr aus der Rubrik

Beauty

Die Make-up-Klassiker sind zurück

Von Corinne Raas