Handcrème

Die besten Tipps & Tricks um die Hände vor der Kälte zu schützen

Redaktion: Niklaus Müller, Lara Viceconte

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, drinnen wird nach Kräften geheizt – Strapazen für Haut und Haar sind programmiert. Wir sagen, wie Sie schön und gepflegt durch den Winter kommen.

Die Hände sind meist mangelhaft durchblutet und daher anfällig für Kälte. Ihre Haut enthält zudem nur wenig Talgdrüsen, wodurch sich
die oberste Hautschicht nur langsam erneuert, was wiederum zu Spannungsgefühlen führt.

Für die Reinigung milde und alkalifreie Seifen benutzen, die auf den natürlichen pH-Wert der Haut abgestimmt sind. Und auch hier gilt: Nach dem Waschen immer schön eincrèmen und – vor allem – an der frischen Luft Handschuhe tragen. Zur Rundumpflege besonders gut geeignet sind Crèmes mit Nussöl, Ringelblumenextrakten oder Glyzerin-Zusatz.

Auch die Nägel benötigen übrigens eine Extraportion Pflege. Nagelcrèmes und -öle mit Oliven- und Mandelextrakten schützen vor dem Austrocknen und vor Rissen. Angegriffene Nagelhäutchen lassen sich so ebenfalls schnell behandeln.

Mit einer Handmaske über Nacht wird auch bei überstrapazierten Händen für ausreichend Pflege gesorgt: Eine fettreiche Crème auftragen, Baumwollhandschuhe anziehen und die Maske die ganze Nacht einwirken lassen.


Dermud Intensive Hand Cream ca. 28 Fr. von Ahava. Angereichert mit Mineralienschlamm aus dem Toten Meer, versorgt die Crème auch tiefere Hautschichten mit glättenden und beruhigenden Wirkstoffen.
Beeswax Hand Cream ca. 17 Fr. von Burt’s Bees.Mandelöl, Vitamin E sowie der Zusatz von Bienenwachs nähren trockene und rissige Haut und bieten einen optimalen Schutz vor Kälte.
Extra Hand Cream ca. 50 Fr. von Bobbi Brown. Intensive und lang anhaltende Feuchtigkeit verspricht die Handcrème mit Inhaltsstoffen wie Sheabutter und Avocadoöl. Die Kombination von Arigerlin-Peptiden und Muskatellersalbei wirkt der Hautalterung entgegen.
Handcreme Mandelblüten ca. 8 Fr. von Kneipp. Strapazierte Hände werden mit Mandelöl, Avocadoextrakten, Vitamin A und E vor dem Austrocknen geschützt. Die Crème ist pH-neutral und eignet sich für sensible Haut.
Reverence Aromatique Hand Balm ab ca. 31 Fr. von Aésop. Die enthaltene Milchsäure sorgt für ein sanftes Peeling. Sorgfältig ausgewählte Inhaltsstoffe und das Kaliumlaktat verleihen den Händen ausreichend Feuchtigkeit.
Nail Spa Mango Nagelserum ca. 34 Fr. von Alessandro. Vor rissiger Nagelhaut schützt ein pflegendes Wirkstoffkonzentrat mit hautverfeinerndem Lotusextrakt. Die Nägel werden widerstandsfähiger und elastisch.
Rose Hand Cream ca. 59 Fr. von Jurlique. Mit den Ölen von Rosen, Ringelblumen und Veilchen wird den Händen intensive Feuchtigkeit gespendet. Natürliche und pflanzliche Inhaltsstoffe pflegen die Haut.

Wie sie nicht nur Ihre Hände, sondern auch Ihren Körper vor der Kälte schützen finden Sie im nächsten Artikel.

Noch mehr Tipps und Tricks
— Nach dem Schwitzen in der Sauna kann die Haut Pflegeprodukte noch besser aufnehmen.
— Wechselduschen und ausreichende Bewegung fördern die Durchblutung.
— Mit der richtigen Ernährung tut man der Haut Gutes. Gemüse und Früchte liefern dem Körper und der Haut Vitamine, Fisch sorgt zusätzlich für gesunde Lipide von innen.
— Wichtig: Viel trinken, so wird der Feuchtigkeitsspeicher der Haut wieder aufgefüllt und die Neubildung der Hautzellen gefördert. Ideal sind Wasser sowie ungesüsste Kräuter- und Früchtetees.
— Auch im Winter darf man den Einfluss der UV-Strahlen nicht unterschätzen. Hält man sich draussen oder gar auf der Skipiste auf, ist eine Sonnencrème mit hohem Lichtschutzfaktor unerlässlich – für Gesichtshaut und Lippen.
— Bei sensibler Haut, die zu Rötungen neigt, empfiehlt sich eine schützende Feuchtigkeitscrème mit integriertem Sonnenschutz.
— Ein Luftbefeuchter im Raum verhindert trockene Luft. Man kann auch einfach ein feuchtes Tuch über den Heizkörper legen. Träufelt man ein, zwei Tropfen ätherisches Öl darauf, sorgt das gleichzeitig für einen tollen Duft.

Empfehlungen der Redaktion

Körperpflege

Die besten Tipps & Tricks um den Körper vor der Kälte zu schützen

Mehr aus der Rubrik

Inside Beauty

Blass vor Vernunft

Von Olivia Goricanec