Heft 05/14

Seren: Kräuter und Beeren für straffende Konturen

Redaktion: Niklaus Müller, Tassja Dâmaso, Céline Hurschler; Illustrationen: Emily Robertson

Seren: Kräuter und Beeren für strafende Konturen

Sie sorgen für ein verjüngtes Hautbild: Beauty-Seren. Wir zeigen Ihnen, aus welchen Beeren, Kräutern und Wurzeln die Jungmacher hergestellt werden.

SEREN

Braunalge

Die Braunalge ist ein ausgezeichneter Nährstoffspeicher für Mineralien und Spurenelemente sowie reich an pflanzlichem Kollagen. Das Lifting Contour Serum von La Mer pflegt die Haut mit maritimen Inhaltsstoffen wie Braun- und Blaualge, welche die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion anregen. Mithilfe dieser Wirkstoffe zielt das Serum darauf ab, die Gesichtszüge und Konturen von innen heraus zu festigen. — Ca. 390 Fr.

 

Niedere Scheinbeere

Die Salizylsäure aus der Niederen Scheinbeere hat entzündungshemmende Eigenschaften. Mit diesem Wirkstoff hat sich das Multi Brightening Serum von Radical auf die Bekämpfung von Pigmentflecken spezialisiert, die meist Folgeschäden von zu viel Sonneneinwirkung sind. Es soll auf die Melaninproduktion in der Haut einwirken und Pigmentierungsstörungen vorbeugen. — Ca. 165 Fr.

 

Granatapfelblüte

Granatapfelblütenextrakt enthält eine hohe Konzentration an den Vitaminen C und E, die eine schützende Wirkung auf die Haut haben. Das Magnificence Sérum Rouge von Lierac verspricht ein umgehend verfeinertes und ebenmässiges Hautbild. Neben der Granatapfelblüte helfen Peptide sowie Wirkstoffe aus dem Seidenbaum gegen den vorzeitigen Verlust der Spannkraft. Ideal für die Haut ab vierzig. — Ca. 106 Fr.

 

Mikroalge Spirulina

Die Mikroalge Spirulina kurbelt den Stoffwechsel an und ist zudem in der Lage, freie Radikale zu bekämpfen. In der Alge sind zweimal mehr Proteine als in Soja enthalten. In der Skin Best Serum-in-Cream von Biotherm wird die Wirksamkeit eines Serums mit der Textur einer Crème vereint. Mimikfalten sollen durch die enthaltenen Antioxidantien sichtbar geglättet werden. Die Alge Spirulina schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. — Ca. 71 Fr.

 

Borretsch

Borretsch (auch Gurkenkraut) kann die Haut lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgen und lässt die Konzentration an hauteigenen Lipiden ansteigen. Das Radiance Restoring Borago Rosehip und Buckthorn Berry Serum von Grown Alchemist ist reich an organischen Inhaltsstoffen wie Borretsch und Hagebutte. Das Serum steigert die Elastizität der Haut und bietet Schutz gegen vorzeitige Hautalterung. — Ca. 45 Fr.

 

Silberhaargras

Silberhaargras hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit lang anhaltend einzuschliessen und den Wasserhaushalt so in Balance zu bringen. Enthalten ist es im Idéal Hydration Sérum des Lagons von Carita, das zudem mit essenziellen Mineralien und Spurenelementen wie Kalium und Schwefel angereichert ist. Das Serum will alle Schichten der Haut mit Feuchtigkeit versorgen, damit die Haut prall und gesund aussieht. — Ca. 99 Fr.

 

Uji-Grüntee

Der Uji-Grüntee ist einer der hochwertigsten japanischen Teesorten. In konzentrierter Form beugt er der Zellschädigung durch UV-Strahlung vor und hat eine antioxidative Wirkung. Das Future Solution LX Super Radiance Serum von Shiseido will mit Uji-Grüntee, Sternfrucht-Extrakt und der Hanadama-Perle Pigmentflecken vorbeugen und der Haut einen intensiven Schimmer verleihen. Das Ergebnis ist ein ausgeglichener Teint mit erhöhter Widerstandskraft. — Ca. 405 Fr.

 

Reispflanze

Reiskleieöl enthält Omega-3-, -6- und -9-Fettsäuren in grossen Mengen und regt damit die Lipidproduktion der Haut auf natürliche Weise an. Neovadiol Magistral Elixir von Vichy setzt auf Reiskleieöl und Distelöl. Die Pflege wurde für die Haut nach der Menopause entwickelt, da diese meist unter hohem Lipidverlust leidet. Das Elixir kann als Serum, Maske oder Balsam verwendet werden. — Ca. 54 Fr.

 

Avocado

Avocadoöl fördert die Zellregeneration und strotzt nur so vor ungesättigten Fettsäuren. Enthalten ist es im D-Zone Fluide Régénérante Anti-Taches von Neo Stem, das mit den Wirkstoffen Omega-Statin und Z-Dronat tief in die Hautschichten eindringt und dort die Entstehung von Pigmentflecken verhindert. Innerhalb von nur vier Wochen sollen erste Ergebnisse sichtbar sein. Ausserdem stimuliert das Fluid die Zellerneuerung und hilft so, die Haut zu entspannen. — Ca. 80 Fr.

 

Passionsblume
In ihrer Heimat Mittel- und Südamerika wird die Passionsblume wegen ihrer hautberuhigenden Eigenschaften geschätzt, die sie auch im Delicate Anti-Redness Fluid von Marionnaud Nature entfaltet. Das Fluid ist ideal für empfindliche Haut, die zu Rötungen neigt. Perlmuttpartikel kaschieren die Rötungen, und Kakaobutter nährt die Haut. — Ca. 17 Fr.

Das Gute im Töpfchen

Seren: Kräuter und Beeren für strafende Konturen

In diesem Dossier stellen wir Ihnen das Herbarium hinter den Schönmachern vor.

Empfehlungen der Redaktion

Heft 05/14

Gesichtscrèmes: Welche Pflanzen machen schön?

Mehr aus der Rubrik

Beauty-Routine

Die Dos und Don'ts bei der Hautpflege im Sommer

Von Corinne Raas