Pigmentflecken: Dr. Andrew Weil bekämpft für Origins die Flecken mit Natur pur

Text: Katrin Roth
Bilder: Origins

Das neue «Dr. Andrew Weil Mega-Bright Skin tone correcting serum» hilft mit natürlichen Wirkstoffen gegen Verfärbungen im Gesicht.

Und plötzlich sind sie da: Hautunebenheiten, Verfärbungen, dunkle Flecken. Ein Phänomen, das viele Menschen betrifft, abhängig von der genetischen Veranlagung, dem Lebensstil oder sogar dem Lebensort. Nichts schlimmes, aber ohne sieht es eben schon hübscher aus. Im Kampf gegen einen unregelmässigen Hautton stehen verschiedene Mittel zur Verfügung: verschreibungspflichtige Cremes, chemische Peelings oder Laserbehandlungen, um nur ein paar zu nennen. Allerdings, manchmal kann dabei der Schuss nach hinten losgehen, um es mal etwas salopp zu formulieren, denn bisweilen tauchen zusätzliche Hautpigmentierungen auf als Nebenfolge solcher Behandlungen. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift darum lieber zu Schminkpinsel und Abdeckcreme — oder zum neuen «Dr. Andrew Weil for Origins Mega-Bright Skin tone correcting serum». Ein ziemlich langer Name für ein ziemlich kleines Fläschchen, das grossartiges zu leisten vermag, wie es heisst. Statt auf aggressive Bleichmittel setzt Dr. Andrew Weil in seinem neusten Wurf nämlich einmal mehr auf die Kraft der Natur, in Kombination mit moderner Spitzentechnologie. Als Vorreiter und Experte für integrative Medizin — also jenes Fachgebiet, das konventionelle Medizin mit alternativen Methoden verbindet — ist sich der charismatische Doktor gewohnt, pflanzliche Inhaltsstoffe zur Heilung diverser Beschwerden einzusetzen.

Das Herzstück des neuen «Dr. Andrew Weil for Origins Mega-Bright Skin tone correcting serum» ist der Rosa Roxburgii Komplex. Gewonnen wird der Extrakt aus der Frucht des hübschen Busches, die dank stark antioxidativer Wirkung helfen soll, Melanin-auslösenden und damit Verfärbungen verursachenenden Hautstress zu unterdrücken. In Kombination mit aufhellender Lakritze, klärender weisser Pfingstrose sowie zellerneuernder Salcylsäure ergibt das einen Wirkstoffcocktail, der es locker mit medizinischen Behandlungen aufnehmen kann, wie es von den Herstellern heisst. Alles esoterischer Hokuspokus? Absolut nicht, sagt Dr. Andrew Weil und verweist auf eine kürzlich durchgeführte klinische Studie, welche die Wirksamkeit des «Dr. Andrew Weil for Origins Mega-Bright Skin tone correcting serum» beweisen soll: Bereits nach der ersten Anwendung habe das Hautbild der Probandinnen klarer und heller gewirkt und nach vier Wochen habe man bei 83 Prozent von ihnen eine sichtbare Veringerund dunkler Flecken festgestellt.

Das neue «Dr. Andrew Weil for Origins Mega-Bright Skin tone correcting serum»: Ein langer Name für ein kleines Fläschchen, das es in sich hat, wie es scheint!

«Dr. Andrew Weil for Origins Mega-Bright Skin tone correcting serum» gibt es zu 30ml für ca. 95 Franken am Origins Counter in ausgewählten Fachgeschäften wie Jelmoli Zürich, Globus Zürich, Globus Glattzentrum, Globus Genf, Globus Basel, Douglas Basel, Parfumerie Spiess Bern, Impuls Drogerie Lampert Baden, Apotheke-Parfumerie Rogenmoser St. Margrethen Rheinpark, Zentral Apotheke Heerbrugg sowie online unter www.douglas.ch und www.rogenmoser-shop.ch

Mehr aus der Rubrik

Badezimmer-Evergreens der Redaktion

Auf diese Beauty-Produkte schwören wir

Von Vanja Kadic