3 Tage Wellness im Hotel Frutt Lodge & Spa in Melchsee-Frutt

e
f

Nach drei Tagen Wellness im Hotel Frutt Lodge & Spa in Melchsee-Frutt will annabelle-Redaktor Sven Broder wiederkommen – aber ohne die Kinder!

Mein erster Eindruck: Wow! Hier oben könnte man sich erholen – wenn die Tochter nur schon Ski fahren könnte …!

Das hat mich überrascht: Die Geborgenheit. Von aussen wirkt der Betonbau eher kühl, im Innern jedoch umgarnt das «Frutt Lodge & Spa» die Gäste wie eine kuschelige Decke.

Mein Lieblingsort im Hotel: Das Zimmer. Heimelig-warmes Eichenholz unter den Füssen, geschmeidiges Leder im Nacken, ein Buch in der Hand und hinter dem Panoramafenster eine Berglandschaft, die einem den Atem raubt.

Dresscode: Morgens klobig mit Skischuhen, mittags zerzaust mit Après-Skihelm-Tolle, nachmittags verführerisch im Bademantel. Zum Abendessen geht man entweder im Norwegerpulli ins solide «Frutt Tischli» oder im Hemd ins ambitioniertere «Frutt Stübli». Dort empfängt einen 15-Punkte-Koch Mike Zarges.

Davon träume ich immer noch: Einmal wiederzukommen – ohne die Kinder. Nur Frau, ich, die Berge und der Herr im Untergeschoss mit den, so hört man in der Lobby, gewandten Massagehänden. Er und ich hatten leider nicht das Vergnügen. Skiferien mit Kindern und Wellness – irgendwie eben doch eine Mogelpackung, aber immerhin schön verpackt.

Das sollten Sie unbedingt ausprobieren: Eine Schlittenfahrt! Acht Kilometer und satte 800 Höhenmeter hinunter bis Stöckalp. Unten gibts den obligaten Glühwein, der einem das eingefrorene Lachen vom Gesicht taut.

— Hotel Frutt Lodge & Spa, Melchsee-Frutt OW, Tel. 041 699 79 79, www.fruttlodge.ch, DZ ab 304 Franken

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Wellness-Hotels für den Herbst

Von Frank Heer