Wellness-Tipp: Hotel Eden Roc in Ascona

Nichts als See sah annabelle-Kultur­redaktorin Claudia Senn aus dem Fenster des Hotels Eden Roc in Ascona.

Umgebung
Fantastische Lage direkt am Lago Maggiore mit grossem Park und privatem Badestrand.

Architektur
Der «Eden Roc»-Innenarchitekt Carlo Rampazzi mags floral und opulent: Softice-Farben, Materialmix, Schleifchen und Verzierungen. Nüchterner (und etwas moderner) hat er das zum Hotel gehörende «Eden Roc Marina» gestaltet, das 16 Zimmer im Siebziger-Retro-Look bietet.

Spa & Beauty
2000 Quadratmeter Wasserwelt mit Innen- und Aussenpools, Sprudelbad, Kneipp-Weg und zwei zartblau schillernden Saunalandschaften (eine für Ladys only). In der Nebensaison haben auch externe Gäste Zutritt (50 Fr.).

Treatments
Unzählige Massagen, Bäder und Gesichtsbehandlungen, auch für Männer oder werdende Mütter. Ich genoss die exklusive fünfteilige «Eden-Roc-Massage» (75 Minuten, 230 Fr.).

Fitness
Fitnessraum mit modernen Technogym-Geräten.

Küche
Vier Restaurants, alle exquisit. Raffinierte, aber ehrliche Küche, ganz ohne Molekularchichi. Teilweise wird beim Dinner Abendgarderobe erwartet.

Fazit
Ein elegantes Fünfsternehaus, das schon mehrfach zum besten Ferienhotel der Schweiz gewählt worden ist. Wers legerer mag, logiert im neuen «Marina».

Hotel Eden Roc, Ascona
www.eden roc.ch
Tel. 091 785 71 71

DZ ab 360 Fr. inkl. Frühstück
Marina ab 290 Fr.

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Abtauchen: Unsere liebsten Thermalbäder

Von Olivia Sasse