Hotel

3 Tage Erholung im Hotel W in St. Petersburg, Russland

Redaktion: Niklaus Müller, Yvonne Schäpper; Text: Frank Heer

3 Tage Erholung im Hotel W in St. Petersburg, Russland
3 Tage Erholung im Hotel W in St. Petersburg, Russland
3 Tage Erholung im Hotel W in St. Petersburg, Russland
e
f

Manhattan? St. Petersburg? annabelle-Reporter Frank Heer residierte auf einer Recherche-Reise in Russland im Hotel W in St. Petersburg.

Das Hotel in einem Satz:
Internationale Jetset-Absteige für den Weekendtrip.

Das sind die Gäste:
Amerikanische Businessleute auf der Durchreise, russische Paare auf Honeymoon, chinesische Kulturtouristen und iPhone-People, die es schätzen, wenn einem schon zum Frühstücks-Chat kühle House-Beats serviert werden.

Das hat uns überrascht:
Dass die italienischen Designer Antonio Citterio und Patricia Viel darauf verzichtet haben, auf den Standort St. Petersburg einzugehen und man darum eigentlich überall auf der Welt sein könnte: Berlin, Paris, New York oder Zürich.

Unser Lieblingsort im Hotel:
Die Lobby, weil hier das Personal so wahnsinnig nett und aufmerksam und hilfsbereit ist. Und die Dachterrasse mit berauschendem Ausblick auf die Isaaks-Kathedrale, den Sommerpalast und die Dächer der Stadt. Darüber der berühmte blaue St. Petersburger Himmel. Sehr zentrale Lage!

Unser Tipp:
Das schicke Hotelrestaurant Mixup, wo man nebst internationaler Küche zum Glück auch russische Speisen auf der Menükarte findet. Die Cocktails an der Bar sind klasse, und die Wodka-Auswahl ist beeindruckend, auch wenn man hier vor lauter Design vergisst, wo man eigentlich ist. Manhattan? Falsch, so heissen die Drinks, die wir gerade gekippt haben.

Wir würden sofort wiederkommen, wenn ...
... die Dauerberieselung durch DJs und Konservenmusik massiv eingeschränkt würde.

Hotel & Spa W

St. Petersburg
Tel. 007 812 610 61 55
www.wstpetersburg.com
DZ ab 240 Franken

Empfehlungen der Redaktion

3 Tage Erholung im Hotel Beau-Rivage Palace

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Abtauchen: Unsere liebsten Thermalbäder

Von Olivia Sasse