Plüss' Punkte — Die Hälfte aller Amerikaner ist auf Diät

Text: Mathias Plüss
Foto: SXC

Die Hälfte aller Amerikaner ist auf Diät? Mathias Plüss, Wissenschaftsjournalist und «Sammler von unnützem Wissen», erklärt in seiner Kolumne, wie die Welt auch noch tickt.

  • Statt «In der Not frisst der Teufel Fliegen» sagt man in Frankreich «Ein hungriger Hund isst auch schmutzigen Pudding», in Haiti «Wenn er hungrig ist, isst der Affe Pfeffer» und in Saudiarabien «Der Hungrige isst sogar Heuschreckenbeine».

  • Die Hälfte aller Amerikaner ist auf Diät.
  • Fast alle Frauen, aber nur ein Drittel der Männer schliessen beim Küssen die Augen.
  • Die deutschsprachigen Länder haben unterschiedliche Buchstabieralphabete. Für den Buchstaben s etwa benutzen die Deutschen den Namen Samuel, die Österreicher Siegfried und die Schweizer Sophie. Auffällig sind die österreichischen Wörter für die Umlaute: Ärger, Österreich, Übel. In der Schweiz heisst es hingegen Aesch, Oerlikon, Übermut.
  • Brüllaffen verbrauchen ein Viertel der Kalorien, die sie konsumieren, zum Totschlagen von Fliegen.

Mathias Plüss, Wissenschaftsjournalist und «Sammler von unnützem Wissen», erklärt in seiner Kolumne, wie die Welt eben auch noch tickt. Er freut sich über jede Anregung: mathias.pluess@gmx.ch

Empfehlungen der Redaktion

Plüss Punkte - Ängstliche Hirsche

Mehr aus der Rubrik

«Burning Memories»

Eine Luzerner Regisseurin thematisiert in Dokufilm ihre Vergewaltigung