Women Sport Evasion

Women Sport Evasion: Ein Sporttag für Frauen mit neuen Sportarten

Redaktion: Helene Aecherli

Turnschuh-Time mit Gewinnspiel! Raus aus den Highheels, auf zur Women Sport Evasion, dem Sportevent für Frauen! Diese Sportarten erwarten Sie:

AROHA: Ein Gesundheitskurs im Dreivierteltakt, inspiriert vom Haka, dem neuseeländischen Kriegstanz der Maori, sowie vom Kung-Fu-Fighting. Das Training dient zur Fettreduktion und der Festigung von Oberschenkel, Po und Bauch, fördert das Koordinationsvermögen und stärkt das Herz-Kreislauf-System. ANTARA-RÜCKENTRAINING: Mit den Übungen werden der Beckenboden, die quere Bauchmuskulatur und die tiefe Rückenmuskulatur gestärkt. BIOSWING: Diese Methode gibt neuromuskuläre Impulse, mit denen Bein-, Gesäss-, Hüft-, Brust-, Arm-, Rücken- und Schultermuskulatur aktiviert werden. DRUMS ALIVE: Zu packenden Rhythmen trommelt man bei Drums Alive mit zwei Sticks auf Gymnastikbällen herum. Aerobic-Elemente, Gymnastikübungen und Tanzschritte verschmelzen. SPEEDBALL FITNESS: Kernstück ist hier ein 1 bis 3 Kilo schwerer Medizinball, der während der Übungen festgehalten wird. Diese setzen sich aus Bewegungen von Kampfsportarten, Dehnungs- und Kräftigungsübungen und aus Schrittfolgen zusammen.

— Die Women Sport Evasion findet am 1. und 2. September im Stadion Hard in Langenthal BE statt. Die Kurse können individuell zusammengestellt werden. Zudem gibts Workshops zu gesunder Ernährung, Sportmedizin und Körperpflege. Anmeldung und Infos: www.womensportevasion.ch

Mehr aus der Rubrik

Schweizer Macherin

Die Vogelfrau