25. Juni bis 20. August

Ein Mondkalender für alle Sternzeichen

Text: Alexandra Kruse; Foto: Unsplash 

Der Mond ist ein fantastischer Begleiter im Alltag. Glauben Sie nicht? Geben Sie dem Mondkalender eine Chance und schauen sie, was passiert...

Seit Beginn des astrologischen Jahres, dem Moment, in dem die Sonne vom Fisch in den Widder wechselte, befinden wir uns offiziell im Mondjahr. Der Mond bringt alles ins Fliessen und er steht für das Veränderliche, das Unbeständige. Im Gegensatz zur Sonne wechselt der Mond etwa alle drei Tage sein Zeichen und braucht für seine Reise durch den Tierkreis 29.5 Tage (ähnlich lang wie der weibliche Zyklus). Daraus ergibt sich, dass sich alle zwei bis drei Tage die Energie ändert – dann, wenn der Mond das Zeichen wechselt.

Es gibt vier wichtige Mondphasen: Neumond nennt man den Zeitraum, in dem der Mond genau zwischen Erde und Sonne steht und nicht zu sehen ist – der ideale Moment, um Neues einzuladen und Samen zu setzen, für alles, was wachsen darf. Der darauffolgende zunehmende Mond – die 14-tägige Wachstumsphase zum Vollmond – ist wie geschaffen für auf bauende und kräftigende Handlungen, für alles, was bestärkt.

Eine herzliche Einladung des Universums

Bei Vollmond wirkt die Mondmagie am stärksten, Wölfe heulen, man schläft schlechter, es passieren mehr Unfälle und Hebammen arbeiten rund um die Uhr. Dann folgen die 14 Tage des abnehmenden Mondes – alles, was weniger werden soll, kann man in dieser Zeit entfernen, ob das nun Haare sind, die man loswerden will, aber auch Reinigungsmassnahmen an Haus und Körper funktionieren in dieser Phase besser.

Der Einfluss der Mondrhythmen ist eine herzliche Einladung des Universums, um zu begreifen, dass es für so ziemlich jede Tätigkeit den richtigen Zeitpunkt gibt, wenn wir unserer Wahrnehmung folgen. Im Wirbelsturm der Moderne haben wir vieles vergessen – es wird höchste Eisenbahn, dass es uns wieder einfällt.

Praktische Hinweise für jeden Lebensbereich

Der Mond beeinflusst Ebbe und Flut und – surprise! – unseren Wasserhaushalt, unsere Chronobiologie und er stabilisiert unser Klima. Das macht den Mond zu einem fantastischen Begleiter im Alltag und das ist das Geheimnis des Mondkalenders. Er gibt für jeden Bereich des Lebens praktische Hinweise. Wer nach dem Mond lebt, schneidet sein Haar an Löwen- oder Jungfrautagen und würde nie auf die Idee kommen, eine Diät bei zunehmendem Mond zu beginnen oder Problemwäsche bei Vollmond zu waschen.

Wer möchte, ist eingeladen, die nächsten Wochen mit dem Mond zu gehen und zu schauen, was passiert. Weil nichts so sehr zählt wie die eigene Erfahrung, habe ich einen Mondkalender für die nächsten Wochen erstellt – er gilt für alle Sternzeichen.

Mondkalender
vom 25. Juni bis 20. August für alle Sternzeichen

25. bis 27. Juni
Zunehmender Mond in der Jungfrau: Ideal, um sich mit Fragen der Ernährung zu beschäftigen.

27. bis 30. Juni
Zunehmender Mond in der Waage: Besonders schön, um sich den sinnlichen Dingen des Lebens zu widmen.

30. Juni bis 2. Juli
Zunehmender Mond im Skorpion: Bitte in die Tiefe gehen und nachfor­schen.

2. bis 4. Juli
Zunehmender Mond im Schützen: Perfekt, um sich selbst herauszufordern.

4. bis 5. Juli
Zunehmender Mond im Steinbock: Ideal für Hautpflege und Facials.

5. Juli
Vollmond im Steinbock:mit halbschattiger Mondfinsternis – keine grossen Sprünge, einen Schritt nach dem anderen machen.

6. bis 8. Juli
Abnehmender Mond im Wassermann: Unbedingt Zeit für kreative Projekte einplanen!

8. bis 11. Juli
Abnehmender Mond in den Fischen: Ab ins Schwimmbad, mindestens aber unter die Dusche. Ausführlich!

11. bis 13. Juli
Abnehmender Mond im Widder: Widder ist ein Feuerzeichen – also un­bedingt ins Schwitzen kommen!

13. bis 16. Juli
Abnehmender Mond im Stier: Zeit für Gemütlichkeit, geniessen, zu­sammenkommen.

16. bis 18. Juli
Abnehmender Mond in den Zwillingen: An Zwillingstagen wird kommuniziert – auf allen Ebenen.

18. bis 20. Juli
Abnehmender Mond im Krebs: An Krebstagen sind wir nah am Wasser gebaut und fühlen, fühlen, fühlen.

20. Juli
Neumond im Krebs: Der ideale Zeitpunkt, um sich mit seinen Gefühlen auseinanderzusetzen.

20. bis 20. Juli
Zunehmender Mond im Löwen: Aufpassen an der Sonne – an Löwen­tagen wirkt sie doppelt so intensiv!

23. bis 25. Juli
Zunehmender Mond in der Jungfrau: Ein guter Moment, um seine Ernährung zu überprüfen und sich die Haare schneiden zu lassen.

25. bis 27. Juli
Zunehmender Mond in der Waage: Diese Tage sind ideal, um sich mit den schönen Dingen des Lebens zu beschäftigen.

27. bis 29. Juli
Zunehmender Mond im Skorpion: Skorpion­Energie wirkt auf die Geschlechtsorgane. Sexy times!

29. bis 31. Juli
Zunehmender Mond im Schützen: Sorgen Sie für klare Verhältnisse und Feuerwerk!

31. Juli bis 2. August
Zunehmender Mond im Steinbock: Auf keinen Fall überanstrengen – Ihre Knie werden es Ihnen danken.

2. bis 3. August
Zunehmender Mond im Wassermann: «Freedom is just another word for no­thing left to lose!», Janis Joplin

3. August
Vollmond im Wassermann:Leben und lieben Sie das Leben und zelebrieren Sie die Freiheit.

5. bis 7. August
Abnehmender Mond in den Fischen: Der ideale Zeitpunkt für neue Schuhe – Fisch­-Energie regiert die Füsse!

7. bis 10. August
Abnehmender Mond im Widder: Genug Wasser trinken – an Widder­ Tagen hat man schneller Kopfweh.

10. bis 12. August
Abnehmender Mond im Stier:Der perfekte Cheat Day – heute ist alles erlaubt, was sich mit allen Sinnen geniessen lässt.

12. bis 15. August
Abnehmender Mond in den Zwillingen: Ein guter Zeitpunkt, um endlich ein Karrieregespräch zu führen!

15. bis 17. August
Abnehmender Mond im Krebs: Gut, um sich alten Themen und der Familie zu stellen.

17. bis 19. August
Abnehmender Mond im Löwen: Zwei ideale Tage für Schmusekatzen und Coiffeurbesuche.

19. August
Neumond im Löwen:Der Höhepunkt des Sommers wird hoffentlich von einer Sternschnuppen­nacht und ganz vielen Wünschen gekrönt!

19. bis 20. August
Zunehmender Mond in der Jungfrau:ideale Tage für leichte Kost.

Empfehlungen der Redaktion

Interview

Alexandra Kruse: Unser neuer Star für die Sterne

Von Kerstin Hasse

Mehr aus der Rubrik

Sternzeichen

Horoskop vom 07. Juli