Stars & Sternchen

Horoskop: Was die Sterne aktuell für Sie bereithalten

Text: Alexandra Kruse; Bild: Unsplash

Der Vollmond kommt genau pünktlich für Halloween, schreibt unsere Astrologin Alexandra Krause. Was vom 23. Oktober bis 6. November für Sie in den Sternen steht, lesen Sie hier.

Skorpion
24. Oktober – 22. November

Welcome to Scorpio Season, der Zeit, in der Sie geboren sind, Sie supermagisches Wesen! Damit das Ganze extra spooky und wichtig wird, hat sich das Universum überlegt, einen mystisch-verhexten Vollmond in der Halloween-Nacht am 31. Oktober am Himmel zu installieren. Wundern Sie sich also nicht, wenn die Tage rund um den 31. ein klein bisschen «Trick or Treat» mit Ihnen spielen wollen. Unsere Toten, unsere Schatten und allerlei Unsichtbares sind in diesen Tagen viel sichtbarer als sonst. Und welches Zeichen kann das besser fühlen als ein Skorpion! Schauen Sie, ob Sie sich nicht einen Gesundheits-Treat zum Geburtstag schenken könnten. Irgendetwas, das hilft, bessere Routinen zu manifestieren, und Sie in Ihrem neuen Lebensjahr auf den Boden der Tatsachen stellt. Das mit dem Sextoy war Ihr erster Gedanke, nicht meiner. Happy Birthday! #glaube #liebe #hoffnung

Schütze 
23. November – 21. Dezember

Hmm. Wenn wir mal ganz ehrlich zu Ihnen sein dürfen: Es ist nicht die Zeit für grosse Reisen, es ist nicht die Zeit für grosse Neuanschaffungen und finanzielle Risiko-Investments (ein neuer Mantel fällt unter die Rubrik!) – und es ist auch nicht die Zeit für hardcore-romantische Abenteuer. Nehmen Sie das Ruder an sich und halten Sie sich in diesen Wochen aus allem raus. Wir haben es mit einigen rückläufigen Planeten zu tun, unter anderem mit Mars und Merkur, und dann auch noch mit einem superintensiven Vollmond am 31. Oktober. Und: Es ist absolut en vogue, Ja zu sich und Nein zu anderen zu sagen. Finden Sie die Balance zwischen sich und den anderen. Gleichen Sie aus: An welcher Stelle haben Sie zu viel gegeben, an welcher Stelle zu wenig bekommen? Prüfen Sie Ihren moralischen Imperativ und gehen Sie in die Tiefe. Das will die Skorpion-Sonne von Ihnen! #balance #your #bubble

Steinbock 
22. Dezember – 20. Januar

Dass die Sonne aus dem für seinen Giftstachel der Wahrheit berühmt-berüchtigten Skorpion scheint, macht es uns nicht unbedingt leichter. Der Skorpion möchte die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, den absoluten Tieftauchgang in unsere dunkelsten Anteile. Jedes Geheimnis, sei es noch so gut versteckt, wird versuchen, ans Licht zu kommen. Sollten Sie also ein Geheimnis haben, sorgen Sie für Klarheit. Sollten Sie ein Geheimnis erfahren, gehen Sie achtsam damit um. Diese Zeit prüft uns alle! Sie können sich selber kontrollieren, das Verhalten eines anderen jedoch nicht. Klären Sie Machtthemen, besonders in Beziehungen, und üben Sie sich in nichtlinearem Denken, auch wenn das Ihrer Natur komplett widerspricht. Und vor allem: Bleiben Sie gerecht. #secrets #secrets #secrets

Wassermann  
21. Januar – 19. Februar

Wir wissen, es ist nicht ganz einfach für Sie, überhaupt hier auf der Erde zu sein, und wir freuen uns immer, Sie zu sehen – mit Ihren grossartigen und weltbewegenden Visionen sind Sie oft schon mindestens einen Planeten weiter! In Lichtgeschwindigkeit, versteht sich – kann also sein, dass Sie sich deswegen auf unserem Blauen Planeten oft schrecklich unverstanden fühlen. Jedenfalls sind Ihre seelischen und geistigen Fähigkeiten im Moment besonders herausgefordert. Sie befinden sich in einer Art von kosmischem Durchlauferhitzer, man könnte auch sagen: Sie stehen ein wenig auf dem Prüfstand. Macht aber nichts, denn Sie sind nicht allein und Ihre Aussichten sind rosa bis golden. Sie haben das Glück auf Ihrer Seite und können fast schon spielerisch mit Challenges umgehen. Das wird dafür sorgen, dass Sie sich auf unserem Planeten etwas mehr zuhause fühlen. #ET #nachhausetelefonieren #alienation

Fische 
20. Februar – 20. März

Argh. Die Rückläufigkeiten von Mars und Merkur (Letzerer noch bis 3. November, also absehbar …) setzen Ihrem hauchzarten Gemüt, gekleidet in nichts als perlmutttransparente Schleier, doch mehr zu, als Sie zugeben möchten. Insgeheim geht es uns aber allen so – keine Sorge! Ihnen geht es einfach mehr an die Substanz. Das fordert ganz klar Me-Time und nochmals Me-Time sowie ganz viel Liebe, Liebe, Liebe zu sich selber. Schaffen Sie sich Raum – im innen wie im aussen. Sonst schwimmen Sie in Ihren Gefühlen einfach weg. Halten Sie sich an Wesen, die etwas mehr Erde haben – Steinböcke, Jungfrauen und Stiere. Besonders um den Vollmond am 31. Oktober, sonst könnte es passieren, dass Sie Ihrem neptunischen Wesen nachgeben und sich einfach auflösen. #daydream #illusion #seelenwanderung

Widder 
21. März – 20. April

Eigentlich gibt es keine Chance, dass sich, seitdem der Mars auf seiner wilden Rückwärtsreise ist, nichts in Ihrem Leben massiv geändert hat. Wir erinnern uns: Er hat nicht plötzlich die Richtung geändert – das sieht nur aus der weltlichen Perspektive so aus. Planeten drehen nicht einfach um, auch der Astro-Chef nicht, der sich ausserdem in Ihrem Zeichen befindet. Das heisst, dass sich alle «Mars im Widder»-Themen kumulieren und verstärken können – natürlich nur, damit wir etwas daraus lernen! Also nicht wundern, wenn es an jeder Ecke brennt, sich impulsive Tendenzen zu Wutausbrüchen und Revierkämpfen verstärken – aber nur noch bis zum 14. November. #impuls #freierwille #marsimwidder

Stier  
21. April – 20. Mai

Wir müssen ein ernstes Wörtchen miteinander sprechen: Die Sonne im Skorpion verlangt danach, auch die unbequemen Dinge ans Licht zu bringen. Ihr Thema heisst Motivation – diese ganz eigene Antriebskraft, die dafür sorgt, dass man zu einer Rakete mutiert, jeden Morgen Green Juice trinkt, die Blähungen danach tapfer ignoriert und schon vor der Arbeit joggen geht. Ihre Frage lautet: Was motiviert meine Motivation? Oder auch: Warum meine ich, mich so verausgaben zu müssen? Hören Sie auf, es allen recht machen zu wollen – das kann nur schiefgehen. Und feiern Sie mit dem Vollmond im Stier am 31. Oktober Ihren Re-Birthday. #fullmoonintaurus #stierkampf #IRL

Zwillinge  
21. Mai – 21. Juni

«Eine Frau, die vor ihrem Mann keine Geheimnisse hat, hat entweder keine Geheimnisse oder keinen Mann», sagte schon der Komiker Heinz Erhard und lachte schallend über seinen eigenen Witz. Egal, ob man das jetzt lustig findet oder nicht (als Zwilling hat man ja in der Regel einen etwas subtileren Humor mitbekommen): In den kommenden Wochen wird es um Geheimnisse gehen. Nicht nur der Vollmond an Halloween sorgt dafür, dass jede Menge Licht auf die Erde scheint und dadurch das, was man lieber verbergen wollte, ganz klar zu sehen ist. Die Sonne im Skorpion sorgt ebenfalls für klare Sicht, vor allem auf verborgene, unwirkliche Welten. Also Augen auf, und zwar auch das dritte Auge! Dann wissen Sie, wer mit auf Ihrem Besen fliegen darf und für wen in Zukunft leider kein Platz mehr sein wird. #trickortreat #truthordare #geheimsprache

Krebs 
22. Juni – 22. Juli

Manchmal mögen Sie sich wünschen, dass der berühmte Krebsgang nur in eine Richtung möglich ist und nicht gefühlt in alle Himmelsrichtungen gleichzeitig. So geht es erst links, dann rechts, dann werden Sie unsanft und ungefragt durch einen Algenwald zurück an den Strand zurückgespült. Im Moment schickt Sie das kosmische Ballett wirklich etwas hin und her und Ihre grosse Übung darf sein, im Jetzt zu bleiben, die Dinge passieren zu lassen und Ihre Scheren nicht sinnlos oder gar aus Wut auszufahren. Wie heisst es so schön? In der Ruhe liegt die Kraft. Besonders um den Vollmond an Halloween sollten Sie auf sich achten – nicht, dass Sie sich versehentlich in einen Werwolf verwandeln. Machen Sie nur, was Sie auch wirklich machen möchten. #crustacea #krustentier #gliederfüsser

Löwe
23. Juli – 23. August

Egal, was die anderen denken: Sie dürfen, ohne mit der Wimper zu zucken, als Kim Kardashian zur Vollmond-Halloweenparty gehen, sich ein Riesenhinterteil aus Federbetten zaubern und sich sogar den Kopf von Kanye unter den Arm klemmen. Es sind verrückte Zeiten, die ganze Welt gebiert sich neu – warum sollten Sie die Einzige sein, die sich noch an das hält, was eben noch richtig oder falsch war? Lassen Sie los, geben Sie sich Ihrer Freude am Spiel, am grossen Drama, Ihrem inneren Freak hemmungslos hin – allerdings auf einer Bühne, auf der Sie sich wirklich sicher fühlen. Sonst lassen Sie Kanyes Kopf besser zuhause. Oder sagen Sie einfach, dass Sie das mal auf einer Gucci-Show so gesehen haben. #pradaornada #guccifiorucci #queening

Jungfrau 
24. August – 23. September

So viele Dinge laufen gleichzeitig, in allen Zeitzonen und Dimensionen, dass es für Sie, liebe Jungfrau, gar nicht so einfach ist, den Überblick über Ihre ganzen Baustellen zu behalten. Kleiner Tipp: Sollten Sie sich – wenn auch eher virgountypisch – in eine, sagen wir, halblegale Situation gebracht haben, an der, sagen wir, Ihr Reitlehrer oder Ihr Nachbar oder eventuell auch beide nicht ganz unbeteiligt sind, sorgen Sie für klare Verhältnisse. Bevor das Universum Ihnen diese unangenehme Aufgabe liebevoll, aber sicher deutlich unangenehmer abnimmt! In der aktuellen Zeit – und unter der Skorpion-Sonne ganz besonders – kommen ziemlich viele Geheimnisse ans Licht, also besser gleich ehrlich sein. #norisk #nofun #nojoke

Waage 
24. September – 23. Oktober

Sie dürfen sich langsam, aber voller Zärtlichkeit von Ihrem Geburtsmonat und all seinen Strapazen erholen und sich verabschieden. Überlegen Sie noch einmal ganz genau, was Sie in den letzten Wochen über sich, Ihre Beziehungen und den vergangenen, wirklich eher spektakulären Monat gelernt haben. Der rückläufige Merkur in Ihrem Zeichen möchte, dass Sie lernen, richtig zu kommunizieren. Machen Sie es wie Cinderella: Sortieren Sie die guten Erbsen sorgfältig von den nicht (mehr) guten. Die Belohnung ist eine ganz grosse: Präsente Klarheit, die für sehr viel mehr Harmonie im Zwischenmenschlichen sorgt, als man sich vorstellen kann. Mehr kann man nun wirklich nicht erwarten. Good Job, liebe Waage. #balance #is #key

Sternenkruserin

«Meine Horoskope sollen dazu inspirieren, sich mit sich selber auseinanderzusetzen »: annabelle-Astrologin Alexandra Kruse (41) schreibt Horoskope, legt Tarotkarten und vermischt ihr popkulturelles Astrowissen stets mit einer Prise Humor und Feenstaub.

Stichworte

Mehr aus der Rubrik

Sternzeichen

Horoskop vom 3. November