Horoskop aus dem Heft

Horoskop vom 8. bis zum 21. April

Text: Nicole von Bredow, Astrologin; Illustration: Helen Musselwhite

Sternzeichen Widder
  • Achtung Explosionsgefahr! Widder stehen unter Hochspannung

Die Sprache der Sterne vom 8. bis zum 21. April. Ihr persönliches Mantra sagt Ihnen, worauf Sie in dieser Zeit besonders achten sollten.

WIDDER

20.3. – 20.4.

So schnell kann es gehen! Ein plötzliches Aha-Erlebnis (Merkur leistet wertvolle Kopfarbeit für Sie) macht Ihnen gewisse Zusammenhänge klar. Die Folge: neuer Optimismus. Sie fühlen sich wieder aktionsfähig. Ein weiterer Glücksfaktor: Mit drei Planeten im Astro-Bankhaus fühlen Sie sich so richtig reich. Es sieht sogar nach mehr Geld für Sie aus. Verzichten Sie trotzdem aufs Powershoppen – es sei denn, Sie leisten sich etwas, das Sie auch mental bereichert (Sprachreise, neuer Computer) und nicht nur Ihr Fashion-Image, sondern auch Ihren Intellekt stärkt. Nach dem 16. April sollten Sie Ihre Worte genau abwägen, um niemanden zu verletzen oder zu ärgern. Denn dies könnte Sie teuer zu stehen kommen. Im Job bedeutet eine falsche Bemerkung möglicherweise das Ende der Chance auf eine prestigeträchtige Aufgabe.

— Ihr Mantra: «Glück und Leistung sind nicht Dinge, die sich widersprechen müssen.» Britta Heidemann

STIER

20.4. – 21.5.

Sie sind im Umgang mit anderen zauberhaft charmant, aber gleichzeitig sehr zielorientiert. Sonne und Merkur (ab dem 16. April) im eigenen Zeichen sorgen für Ideenreichtum und einen glasklaren Verstand. Sie bleiben eisern, wenn man Sie zu etwas überreden will. Trotz alledem nicht vergessen: Eine Hand wäscht die andere. Man hat Ihnen einen grossen Gefallen getan. Jetzt sind Sie dran – und können das Glücksrad weiterdrehen: Wer hat Ihre Unterstützung verdient? Ein Arbeitskollege/Freund, den Sie aus den Augen verloren haben? Sich melden, mailen, mal zum Essen einladen. Siegerinnen tun das!

— Ihr Mantra: «Wer den Acker pflegt, den pflegt der Acker.» Deutsches Sprichwort

ZWILLINGE

21. 5. – 21.6.

Sie sind ein bisschen ungeduldig, trommeln mit den Fingern auf dem Tisch, weil sich nichts Offensichtliches tut in Ihrem Leben? Sie können aus dieser Situation sehr viel Kraft schöpfen. Denn Sie haben derzeit einen guten Kontakt zu Ihrer Intuition und können in einem kreativen Prozess einen grossen Schritt nach vorn machen. Besser noch: Venus in ihrem Sternzeichen (ab dem 10. April) sorgt bei Singles für Chancen und bei bereits Liierten für eine grosse Harmoniewelle.

— Ihr Mantra: «Intuition = Träume, deren man sich erinnert.» Walther Rathenau

KREBS

21. 6. – 22. 7.

Es gibt viel zu tun, und Ihr Ehrgeiz spornt Sie zu Höchstleistungen an. Das entgeht auch Ihrem Partner beziehungsweise Vorgesetzten nicht. Doch Sie müssen schon klug mit Ihrer Kraft haushalten, wenn Sie das, was Sie sich vorgenommen haben, auch schaffen wollen. Neue Entwicklungen brauchen Zeit. Das heisst konkret: Aktivieren Sie Ihre A-Tugend, Ihr Selbstvertrauen. Daraus erwächst dann auch die innere Gewissheit, dass genau das passiert, was richtig für Sie ist.

— Ihr Mantra: «Das Gefühl, das damit verbunden ist, etwas zu erreichen, macht süchtig. Menschen, die daran gewöhnt sind, etwas zu leisten, finden es sehr schwierig, aus dem Muster auszuscheren, denn es hält sie am Laufen.» Emma Thompson

LÖWE

22. 7. – 23. 8.

Jetzt kommt Ihre Karriere in Fahrt. Sie sind hoch motiviert, haben ein gutes Team im Rücken, können wichtige Schritte machen. Was (noch) nicht so gut funktioniert: Ihre Liebesbeziehungen. Es kann sein, dass Sie zu sehr auf sich, Ihren Körper, Ihre Pflichten konzentriert sind, um die feinen Signale zu deuten, die man Ihnen zusendet. Bereits liiert? Bevor Sie sich beim Partner beschweren, sollten Sie bis zum 16. April Ihr eigenes Verhalten überprüfen. Sie sind nämlich ganz schön ungerecht.

— Ihr Mantra: «Jeder ist an allem schuld. Wenn alle das wüssten, hätten wir das Paradies auf Erden.» Fjodor Dostojewski

JUNGFRAU

23. 8. – 23. 9.

Es geht voran! Und zwar genau in dem Tempo, das Ihnen angenehm ist. Nicht zu rasant, eher gemächlich, so bleibt das meiste, was Sie jetzt planen und verwirklichen, überschaubar. Das ist gut so, denn Saturn verordnet Besonnenheit: Sie haben sich hohe Ziele gesteckt, aber Sie könnten Ihre körperlichen Energiereserven überschätzen. Ab dem 16. April überschüttet Merkur Sie mit Anregungen, wie Sie mit wenig Aufwand sehr viel für sich erreichen und gewinnen können.

— Ihr Mantra: «Die, die langsam gehen, aber immer den rechten Weg verfolgen, können viel weiter kommen als die, welche laufen und auf Abwege geraten.» René Descartes

WAAGE

23. 9. – 23. 10.

Ihnen geht es erst gut, wenn Sie im Beruf und in der Liebe für Klarheit gesorgt haben. Was für ein Glück, dass Ihnen Plauderplanet Merkur dabei hilft, die richtigen Worte zu finden und ein Problem zu eliminieren, das Sie schon lange nervt. Diese Power könnte Ihnen auch bei einer heftigen Liebesdiskussion weiterhelfen, zumal Venus am 10. April in ein befreundetes Zeichen wandert und für einen hohen amourösen Vergnügungswert sorgt. Plus: Man(n) will eine kleine Reise mit Ihnen machen. Nicht lange überlegen! Zustimmen. War es nicht genau das, wovon Sie in letzter Zeit geträumt haben?

— Ihr Mantra: «Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt.» Rudyard Kipling

SKORPION

23. 10. – 22. 11.

Sie sehen, dass die Anstrengungen der letzten Zeit anfangen, Früchte zu tragen. Dabei ist Ihr Potenzial noch gar nicht ausgeschöpft. Aber Sie sind schon sehr zufrieden. Und: Ihre unaufgeregte Souveränität ist Balsam für die Seele Ihres Partners – und, falls Sie noch Single sind, ein Lockstoff für jemanden, der einerseits ähnlich ist wie Sie, andererseits aber auch einen Ruhepol und viel Verständnis braucht. Die Gegenleistung des Anwärters auf Ihr Herz: Er bringt Schwung in Ihr Leben.

— Ihr Mantra: «Gleichmütigkeit ist das Selbstbild einer gesunden Seele.» Immanuel Kant

SCHÜTZE

22. 11. – 21. 12.

Sie bekommen Lust auf Beauty,sinnliche Wellness-Behandlungen und Massagen. Ihr Körper braucht Frühling von innen. Geben Sie ihm Fruchtsäfte, Vitamine, Sonne und frische Luft. Dann liegen Sie auch beim Flirten weit vorn – und können ab dem 10. April zum Kussmarathon aufrufen. Auch im Job wissen Sie von sich zu überzeugen: Sie treten klar, sachlich und pragmatisch auf und formulieren sehr deutlich, was Sie zum Erfolg Ihres Teams beitragen können.

— Ihr Mantra: «Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.» Christian Morgenstern

STEINBOCK

21. 12. – 20. 1.

Sonne, Mars und Merkur (ab dem 16. April) durchlaufen Ihren Flirt- und Kreativsektor. Sie erleben sich als starke, sinnliche und leidenschaftliche Frau. Bereits Liierte bereichern die Beziehung mit Frische und Unbekümmertheit. Singles präsentieren sich zwar verführerisch, verschenken ihr Herz aber nicht leichtfertig (richtig so). Das zieht den passenden Anwärter an. Auch in beruflicher Hinsicht zeigen Sie sich verbindlich, gewinnen Arbeitskollegen oder auch Freunde für ein wichtiges Projekt. Noch besser: Sie können eine lästige Verpflichtung entsorgen.

— Ihr Mantra: «Sinnlichkeit ist die Eintrittskarte in den Garten der Gefühle.» Ernst Ferstl

WASSERMANN

20. 1. – 19. 2.

An Kraft mangelt es Ihnen nicht. Aber um an Ihr Jobziel zu kommen, sollten Sie gelassener auftreten. Sonst gewinnt ein Konkurrent den Eindruck, dass Sie unter enormem Erfolgsdruck stehen, zumal es ab dem 16. April zu Kommunikationsproblemen kommen könnte (Merkur-Quadrat) und Sie etwas falsch interpretieren. Auch ein Machtkampf ist nicht ausgeschlossen. Der Ausweg aus der Misere? Das Zauberwort heisst Liebe! Lassen Sie sich ab dem 10. April (Venus schickt Kuschel-Vibes) in die Arme Ihres Partners fallen. Für Singles heisst es: Vertrauen Sie Ihrem Glück: Jupiter sponsert eine neue Beziehung.

— Ihr Mantra: «Wenn die Macht der Liebe grösser ist als die Liebe zur Macht, dann kann man inneren Frieden erfahren.» Japanisches Sprichwort

FISCHE

19. 2. – 20. 3.

Super! Sie agieren kraftvoll und investieren Ihre Energie in Projekte, die sich lohnen. Davon gibt es recht viele. Ihr Terminkalender macht dem eines Spitzenmanagers Konkurrenz. Ihre Kontakte machen sich jetzt bezahlt, ein Projekt startet durch, und Sie wissen mit Ihrer Umsicht zu beeindrucken. Auch wenn man Sie nicht lobt: Man weiss genau, wer hinter dem diplomatischen Dienst steckt. Sie! In der Liebe läuft ab dem 10. April «Das Schweigen des Partners». Solo-Fische sollten ihr Nest vorbereiten. Und wer bereits gebunden ist, sollte eine Auszeit beantragen und überlegen, woher die belastenden Spannungen kommen.

— Ihr Mantra: «Wer nicht leiden will, der darf nicht lieben. Und wer nicht liebt, der leidet.» Woody Allen

Style-Horoskope

Zusammen mit unserer Astrologin Nicole von Bredow haben wir Style-Horoskope für jedes Sternzeichen zusammengestellt. Finden Sie heraus, welche Looks zu Ihnen passen!

Empfehlungen der Redaktion

Heft 01/15

Interview mit Ethnologin Annegret Braun: Was macht uns wirklich glücklich?

Von Helene Aecherli

Mehr aus der Rubrik

Sternzeichen

Horoskop vom 30. Mai bis zum 19. Juni

Von Nicole von Bredow