Food Zurich

Entdecken Sie mit annabelle die Genussseiten von Zürich

Text: Kerstin Hasse und Evelyne Emmisberger; Foto: genusstour.ch

Schlemmen Sie sich mit den annabelle-Gourmistas durch Zürich! Anlässlich des Festivals «Food Zürich» laden wir zu einem kulinarischem Stadtrundgang ein. 

Ob kulinarische Leidenschaft von Mutter und Tochter im «Camino» oder ein Absacker in der berühmten «Olé Olé Bar»: Bei unserer abendlichen Food-Tour zeigen wir Ihnen die genussreichsten Seiten des Zürcher Chreis Cheib und führen Sie in traditionelle und vorwiegend von Frauen geführte Lokale. Wie gemacht für Morgenmenschen ist hingegen unsere «Breakfast with annabelle»-Tour, bei der wir neben den Zürcher Kaffee-Hotspots zum Beispiel Dieter Meiers neue Chocolaterie besuchen. Immer dabei sind unsere Tourguides, die annabelle-Gourmistas Evelyne Emmisberger (Leitung Gourmet), Geraldine Capaul (Redaktion Gourmet-News), Julia Heim (Leitung Online) und Kerstin Hasse (Redaktorin Online). Die beiden Touren wurden in Zusammenarbeit mit genusstour.ch im Rahmen des Festivals Food Zurich organisiert. 

Und das sind die annabelle Genusstouren:

Chreis Cheib

Am 24. Mai besuchen wir die Frauen, die in der Gourmetszene des Zürcher Kreis 4 den Ton angeben. Startpunkt ist der Helvetiaplatz, Endpunkt die Olé Olé Bar. Dazwischen liegen fünf Stunden, in denen wir uns den Genussseiten dieses Stadtkreises widmen. Die Tour dauert von 18 Uhr bis 23 Uhr und kostet für annabelle-Abonnentinnen 170 Franken pro Person, für Nicht-Abonnentinnen 190 Franken. Im Preis inbegriffen sind das Essen und alle Getränke bei insgesamt fünf Stationen. 

Breakfast with annabelle

Am 26. Mai machen wir uns auf die Suche nach den Kaffeespezialiäten von Zürich – und davon gibt es einige! Der Frühstücks-Spaziergang durch die Stadt beginnt beim Helmhaus, dann geht es weiter zum Café Schwarzenbach im Zürcher Niederdorf. Die Tour dauert von 10 Uhr bis 13 Uhr und kostet für annabelle-Abonnentinnen 90 Franken pro Person, für Nicht-Abonnentinnen 110 Franken. Kaffeespezialitäten und Zwischenverpflegung bei insgesamt fünf Stationen sind darin inbegriffen. 

Informationen und Tickets finden Sie hier

Die Ticketanzahl ist begrenzt, also melden Sie sich schnell an. Wir freuen uns auf genussvolle Stunden mit Ihnen in Zürich! 

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin interessiert sich für die Fragen, die sich ihrer Generation gerade stellen. Sie schreibt über Politik und Popkultur, über Feminismus und Gleichstellung, über Beziehungen und – typisch Millennial – manchmal auch über sich selbst.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Interview mit Experte

«Der Detoxtrend ärgert mich schon sehr»

Von Kerstin Hasse

Mehr aus der Rubrik

Gastro-Unternehmerin Haya Molcho

«Vier Kinder – das ist wie ein Kleinunternehmen»

Von Leandra Nef