Carpaccio-Salat

Carpaccio-Salat mit Zucchini und Rucola

Redaktion: Karin Messerli; Foto: Daniel Valance

Carpaccio-Salat mit Zucchini und Rucola

Wussten Sie, dass Zucchini und Rucola perfekt zusammenpassen?

Für 4 Personen

3–4 mittelgrosse Zucchini, gelb oder hellgrün
1–1.5 TL Meersalz
1–2 Bund Rucola
30 g Parmesan am Stück
3 EL Olivenöl, kaltgepresst
schwarzer Pfeffer, grob zerstossen

Zubereiten

Zucchini frisch anschneiden, mit der Mandoline in feine Scheiben schneiden. Mit 1 TL Salz in ein Sieb geben, 30 Minuten abtropfen lassen. Danach gut trockentupfen. Grobe Rucolastiele entfernen, Blätter in breite Streifen schneiden. In eine Schüssel geben. Die Hälfte des Parmesans dazuhobeln, wenn nötig mit restlichem Salz bestreuen. Mit 1 bis 2 EL Olivenöl beträufeln, mischen. Zucchini dazugeben, restlichen Parmesan dazuhobeln, mit restlichem Öl beträufeln.

Empfehlungen der Redaktion

Melonensalat

Melonensalat mit Gurkendip

Mehr aus der Rubrik

Nachgekocht

Tapas, olé!

Von Evelyne Emmisberger