Advent

Glögg: Ein Rezept für skandinavischen Glühwein

Rezept: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance

Glögg: Ein Rezept für skandinavischen Glühwein

Weihnachts-Glühwein wird in Skandinavien bis zum 25. Dezember serviert. Unseren Glögg sollten Sie am besten auf Vorrat zubereiten, im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Servieren wieder erhitzen.

Für acht Personen

4 Zimtstängel mit 1 TL Kardamomkapseln grob zerstossen. Mit 1 Streifen Zitronenschale und 1 dl Vodka oder Orangensaft marinieren. 1 Flasche Rotwein mit 150 g Rohrzucker, 100 g Cranberries, 100 g halbierte Kumquats und 5 dl Wasser aufkochen. Vodka beifügen, mit Mandeln und Spekulatius servieren.

Glöggbirnen

Kleine Birnen schälen, mit Zitronensaft bestreichen. Im Glögg zugedeckt knapp weich garen. Auskühlen lassen. Wein einkochen, über die Birnen giessen.

Empfehlungen der Redaktion

Advent

Glögg: Ein Rezept für skandinavischen Glühwein

Mehr aus der Rubrik

Manche mögens heiss

Heisse Cocktails mit süssen Guetsli

Von Evelyne Emmisberger