Fisch-Rezept

Grillierte Sardinen auf Safrancouscous

Text: Anna Pearson; Fotos: Daniel Valance

Fisch-Rezept: Grillierte Sardinen auf Safrancouscous
  • Grillierte Sardinen auf Safrancouscous

Grillierte Sardinen harmonieren gut mit Safrancouscous, gerösteten Pinienkernen, frisch gehackter Petersilie und Joghurt.

Für 4 Personen
ca. 20 ganze Sardinen (tiefgekühlt oder frisch, MSC-zertifiziert)
3 EL Sultaninen
etwas glatte Petersilie
2 EL Pinienkerne
1 Joghurt nature
1 kleine Knoblauchzehe
ca. 4.5 dl Wasser ca. 0.2– 0.4 g Safranfäden (je nach Qualität)
300 g Couscous
1 Zitrone

Tiefgekühlte Sardinen unter fliessend kaltem Wasser auftauen. Allfällige Schuppen abstreifen. Mit einem scharfen Messer den Bauch (vom Kopf bis ca. Mitte Bauch) aufschneiden und mit den Fingern die Innereien entfernen. Die Fische sorgfältig abspülen und trocken tupfen. Mit dem Bauch nach unten auf einen Teller mit Küchenpapier legen. Die Sultaninen und die Petersilie grob hacken. Die Pinienkerne bei niedriger Hitze hellbraun rösten. Das Joghurt mit etwas gepresstem Knoblauch und Salz abschmecken. Die für das Couscous benötigte Menge Wasser (siehe Packungsanleitung) in einer Pfanne erhitzen, vom Herd ziehen, die zerkrümelten Safranfäden und die gehackten Sultaninen zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Das Wasser nochmals aufkochen, salzen, die Pfanne vom Herd ziehen, das Couscous dazugeben, kurz umrühren und gemäss Packungsanleitung zugedeckt quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine gusseiserne Grillpfanne maximal erhitzen. Die Sardinen mit etwas Olivenöl einreiben, salzen und pfeffern und auf jeder Seite ca. 1 Minute grillieren. Die heissen Sardinen auf dem Couscous anrichten, mit den Pinienkernen und der Petersilie bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit dem Joghurt und Zitronenschnitzen servieren.

Die Sardine: Kleiner Fisch ganz gross

Die Sardine versteckt ihre Herkunft nicht: Sie riecht und schmeckt nach Fisch. Das ist gut so. Denn ihr Charakter setzt in vielen Kombinationen starke Akzente.

Empfehlungen der Redaktion

Delikatesse

Die Sardine: Kleiner Fisch ganz gross

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Sommerliches Dessert

Himmlisch himbeerig