Top-Rezept

Herbstliche Suppe: Rezept für Zuppa pavese

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance, Nadia Neuhaus

Herbstliche Suppe: Rezept für Zuppa pavese

Die Zuppa pavese wird mit Brot und einem rohen Ei serviert – speziell aber definitiv einen Versuch wert.

Zutaten

Für 2 Portionen
2 Scheiben Sauerteigbrot; Butter; 6 dl kräftige Rindsbouillon; 2 Eier; 1 Eiertomate, geschält, halbiert; 1 Stängel Stangensellerie, fein geschnitten; Stangensellerie- oder Petersilienblättchen

Zubereitung

Brot beidseits in Butter rösten, in Bowls oder Teller verteilen. Bouillon aufkochen. Eier aufschlagen, aufs Brot gleiten lassen. Tomate und Stangensellerie beigeben. Heisse Bouillon darübergiessen. Kurz unter dem Grill erhitzen, servieren. Nach Belieben gehobelten Parmesan dazu reichen.

Empfehlungen der Redaktion

Top-Rezept

Suppen-Küche: Rezept für Stracciatella mit Ei und Käse

Mehr aus der Rubrik

Rezepte

Heimat geht durch den Magen

Von Kerstin Hasse