Die Gourmistas testen

Rezepte für den Grill

Text: Geraldine Capaul

Rezepte für den Grill

Wer noch Inspiration für die Grillsaison braucht, dem sei das Buch «Grillen» empfohlen. Mit Techniktipps und vielen Rezepten: Grillierte Eier, Gigot, Austern, dazu viele Marinaden, Saucen, Beilagen. Ein richtiges Gartenschmausfest!

Wir haben folgendes Rezept nachgekocht und es mit * bis ****** bewertet:

Mayonnaise auf vielerlei Arten

S. 151

Geraldine Capaul, Redaktion Gourmet News, Produzentin

Zutaten
für 4-8 Portionen

2 Eigelb
1 EL Dijon-Senf
1 EL Rotweinessig (oder frisch gepresster Zitronen- oder Limettensaft)
300 ml neutrales Öl (oder 200 ml neutrales Öl + 100 ml Olivenöl)
Salz
Pfeffer

Aromagebende Zutaten:

½ zerdrückte Avocado oder 2 EL gehacktes Basilikum oder 1 EL zerstossene Chipotle-Chilischote oder 1 EL gehackte Minze oder 1 TL gehackter Ingwer oder 2 EL Kapern u.s.w.

****
4/6

Eigentlich bin ich nicht der Mayonnaise-Typ, ich steh mehr so auf Senf oder Ketchup oder dann ein Gemisch aus Mayo und Ketchup. Und doch wollte ich schon immer mal selber Mayonnaise machen. Denn, wie ich bei Freunden erfahren durfte, selbstgemacht schmeckt sie in der Tat komplett anders als aus der Tube, so anders, dass man von zwei verschiedenen Saucen sprechen müsste. Nun also hab ich es gewagt und ich darf sagen: gewonnen! Die Konsistenz war perfekt. Geschmacklich hat sie mich dann aber ein wenig zu fest an meine Salatsauce erinnert, in welche bei mir auch immer Senf kommt. Deshalb würde ich beim nächsten Mal weniger Senf nehmen und sicherlich Zitronensaft statt Essig. 

– Jens Linder: Grillen. Vielfalt vom Rost. Techniken, Rezepte, Menüs. DK-Verlag 2018, 256 Seiten, ca. 42 Fr.

Empfehlungen der Redaktion

Die Gourmistas testen

Lust auf Fleisch

Von Evelyne Emmisberger

Mehr aus der Rubrik

Manche mögens heiss

Heisse Cocktails mit süssen Guetsli

Von Evelyne Emmisberger