Randen

Rotkäppchens Favorit: Randensuppen-Rezept

Text: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance; Styling: Karin Aregger

Rotkäppchens Favorite: Randensuppe Rezept
Einfach in der Zubereitung, toll im Geschmack - Randensuppe mit würzigem Touch.

Für 4 Portionen

1 TL Senfsamen; 1 TL Kreuzkümmelsamen; 2 EL Bratbutter; 1 grosse Zwiebeln, fein gehackt; 500 g rohe rote oder gelbe Randen, grob gerieben; 1 Liter Gemüsebouillon; 2 Lorbeerblätter; 1 EL Apfelessig; Meersalz; weisser Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung

Senfsamen und Kreuzkümmel in der heissen Bratbutter unter Rühren erhitzen, bis es gut riecht und die Samen poppen. Zwiebel dazugeben, bei kleiner Hitze weich dünsten. Randen dazugeben, mitdünsten. Bouillon dazugiessen, Lorbeer beifügen und aufkochen. 30-40 Minuten köcheln lassen. Mit Apfelessig, Salz und Pfeffer abschmecken, einige Minuten weiterköcheln.
Dazu passt frisch geriebener Merrettich

Empfehlungen der Redaktion

Gewürze

Süsse Verführung: Rezept für Nelkenbirnen an Rotwein

Mehr aus der Rubrik

Nachgekocht

365 köstliche, mediterran inspirierte Alltagsrezepte

Von Evelyne Emmisberger