Gewürze

Süsse Verführung: Rezept für Nelkenbirnen an Rotwein

Text: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance; Styling: Karin Aregger

Rezept: Nelkenbirnen
  • Birnen, Nelken, Zimt und Wein: Ab ins Töpfchen!

Lauwarm oder kalt serviert, sind diese Nelkenbirnen ein verführerisches Dessert für Herz und Gaumen.

Für 4 bis 6 Portionen

8 mittelgrosse Birnen, z. B. Williams

Sirup: 5 dl Rohrzuckersirup *; 1 Flasche Rotwein, z. B. Côte du Roussillon; 1 unbehandelte Zitrone, Schale dünn abgeschält und wenig Saft; 2 Muskatblütenstücke; 8–12 Nelken; 1 Stück Zimtstängel, ca. 5 cm; 3–4 weisse Pfefferkörner oder Sichuanpfeffer; 1 EL Honig

Zubereitung

Birnen schälen, Stiel dranlassen. Aufrecht in eine Pfanne stellen (möglichst dicht). Rohrzuckersirup, Wein, Zitronenschale, -saft, Gewürze und Honig separat aufkochen. Über die Birnen giessen. Bei kleiner Hitze unbedeckt knapp weich garen. Im Sud etwas auskühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren.

Dazu passt: Doppelrahm.

* Rohrzuckersirup: 5 dl Wasser mit 500 g Rohrzucker aufkochen, rühren, 5 Minuten köcheln, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat.

Empfehlungen der Redaktion

Backen

Backen Step by Step: Rezept für fruchtige Küchlein im Glas

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Ralph Schelling kocht

Fake Foie gras

Von Ralph Schelling