Gewürze

Süsse Verführung: Rezept für Nelkenbirnen an Rotwein

Text: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance; Styling: Karin Aregger

Rezept: Nelkenbirnen
  • Birnen, Nelken, Zimt und Wein: Ab ins Töpfchen!

Lauwarm oder kalt serviert, sind diese Nelkenbirnen ein verführerisches Dessert für Herz und Gaumen.

Für 4 bis 6 Portionen

8 mittelgrosse Birnen, z. B. Williams

Sirup: 5 dl Rohrzuckersirup *; 1 Flasche Rotwein, z. B. Côte du Roussillon; 1 unbehandelte Zitrone, Schale dünn abgeschält und wenig Saft; 2 Muskatblütenstücke; 8–12 Nelken; 1 Stück Zimtstängel, ca. 5 cm; 3–4 weisse Pfefferkörner oder Sichuanpfeffer; 1 EL Honig

Zubereitung

Birnen schälen, Stiel dranlassen. Aufrecht in eine Pfanne stellen (möglichst dicht). Rohrzuckersirup, Wein, Zitronenschale, -saft, Gewürze und Honig separat aufkochen. Über die Birnen giessen. Bei kleiner Hitze unbedeckt knapp weich garen. Im Sud etwas auskühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren.

Dazu passt: Doppelrahm.

* Rohrzuckersirup: 5 dl Wasser mit 500 g Rohrzucker aufkochen, rühren, 5 Minuten köcheln, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat.

Empfehlungen der Redaktion

Backen

Backen Step by Step: Rezept für fruchtige Küchlein im Glas

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Rezepte

Heimat geht durch den Magen

Von Kerstin Hasse