#annabelleliest: Wie lesen Sie die annabelle?

e
f

Das persönliche annabelle-Archiv von Userin Malaika Hug. «Nur die Zügelmänner ächzen jeweils ... »

Ganz romantisch bei Kerzenschein liest Renate Ribler die annabelle!

Leonora Amrein schickt via Email ein Foto eines jungen annabelle-Lesers

Leserin Amy sorgt für Jöh-Alarm auf der Redaktion mit dem Bild ihrer Schwester Stéphanie und Baby Amélie.

Das Büsi von Andrea Burgy Moser nimmt gerne Platz neben der annabelle

«Wenn das neue Heft kommt, warte ich (meistens ) bis nach dem Mittagessen, um die annabelle zu lesen. Erst blättere ich sie kurz durch, dann fange ich von vorne an und lese sie Seite für Seite. Zwischendurch sehe ich mir vorgestellte Webseiten an. In den nächsten Pausen geht es weiter. Interessante Artikel oder Rezepte bewahre ich mir auf, danach freut sich eine Freundin über die Zeitschrift.» Meike Gehring per Mail

«Am liebsten lese ich annabelle im Fitnessclub. Da geht die Zeit auf dem Ergometer im nu vorbei ...» Userin Antonella per Mail

«Anbei mein 'Lieblingsleseort' in unserem neuen Daheim mit altgeschätzter Lektüre.» Userin Michèle Albrecht über annabelle.ch

Userin Steffi Baumann mittels untenstehendem Formular

Userin Susanne Meierhofer über das untenstehende Formular

«Sunday #soulfood #homemade #pizza», Userin Milenazeloni über Instagram #annabelleliest
 

«#heftli #lesen #gemütlich #sofa #hotchocolate #stube #relaxen #beinehoch» Userin arielle_liebt über Instagram #annabelleliest

«Ich arbeite als Flightattendant und lese Annabelle immer während meiner Pause. Hier auf einem Nachtflug von Boston nach Zürich. Ohne Annabelle wäre ich schon öfters eingeschlafen :-)», Sara Hayek per Mail

«The only good thing about being ill: magazines and tea!» Userin Sarahgeorg_ über Instagram #annabelleliest

«What Swiss mothers and grandmothers read on a quiet Sunday afternoon. Die erste Frau mit iPad? In der vintage annabelle sieht's jedenfalls so aus :-)» Unbonjourdenic über Instagram #annabelleliest
 

«Nach dem Fitness eine Runde Wellness», Userin Holdnr über Instagram #annabelleliest

Userin Bundia über Instagram #annabelleliest

Userin Mypolooza über Instagram #annabelleliest

«Saturday afternoon reading», Monsieurrené über Twitter

«The Knot», Userin Milenazeloni über Instagram #annabelleliest

«Do you know that I'm a magazine maniac?» Userin Milenazeloni über Instagram #annabelleliest

Userin Franziska Marty über annabelle.ch

«Et voilà, so geniesse ich die annabelle in einer ruhigen Stunde», annabelle-Leserin Marion Aregger via Facebook

Wir wollen es wissen! Wie und wo lesen Sie annabelle am liebsten? Bei einem feinen Kaffee in der guten Stube oder im Zug oder ...? Wir zeigen hier laufend alle Fotos, die wir erhalten.

Schicken Sie uns ein Bild oder taggen Sie uns auf Instagram mit dem Hashtag #annabelleliest. Mit etwas Glück gibts dafür ein Überraschungspäckli aus der Redaktion. In der Galerie zeigen wir jeweils die neusten Bilder, die Sie uns schicken!

SO MACHEN SIE MIT

Knipsen Sie ein Foto wie Sie annabelle lesen mit einer kurzen Erklärung und senden Sie es uns via Facebook oder via E-Mail an online.redaktion [at] annabelle.ch. Falls Sie das Bild über Twitter oder Instagram uploaden, beschriften Sie es mit #annabelleliest an uns: @annabelle_mag. Über den Hashtag #annabelleliest laufen dann alle Bilder zusammen und können von uns und anderen Usern bewundert werden. Bitte folgen Sie uns auf Instagram: annabelle_mag.

Sie können uns auch mittels untenstehendem Formular ein Bild schicken.

Falls Sie ein Überraschungspaket gewonnen haben, kontaktieren wir Sie auf demselben Kanal, auf dem Sie uns Ihr Bild geschickt haben.

Teilnahmeschluss ist am 31. Dezember 2015. Die GewinnerInnen werden schriftlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Die Mitarbeitenden der Tamedia sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

annagrams!

Besuchen Sie uns auf Instagram

Empfehlungen der Redaktion

Heft 20/14

Instalove: Die coolsten Instagram-Accounts

Mehr aus der Rubrik

A Digital Girl in a digital World

Portabler Sound: Wir haben den neuen Sonos Move getestet

Von Kerstin Hasse