Frauenlauf Bern

Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern

Text: Viviane Stadelmann, Fotos: Andrea Ganz

Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
Die besten Bilder vom 27. Frauenlauf in Bern
e
f

Gute Stimmung vor dem Start der Walkerinnen.

Die Manchester-Terrier Binta und Daisy feuerten die Läuferinnen an.

Tochter Julie und Mutter Nicole Voêlin bestritten gemeinsam den Lauf.

Ein kleines Päuschen natürlich mit der neusten annabelle-Ausgabe.

Wärmt sich fürs Walking in Bern auf: Daniela Gwerder-Gisler.

Die Zumba-Tänzerinnen Marina (l.), Manuela Manz und Gilberto Herrera sorgten für gute Stimmung.

Mathiew Durand wartete mit den Töchtern Mia und Bianka aufs Mami.

Alt-Bundesrätin Ruth Metzler nahm zugunsten der Stiftung Mine-Ex teil und walkte die vollen 15 km.

Stefanie Niederhaus massierte am Weleda-Stand erschöpfte Läuferinnen.

Nathalie und Sohn Noël von Dach geniessen die Sonne am annabelle-Stand.

Beim Lauftreff Altdorf sind einige bereits seit der ersten Durchführung des Lauf in Bern dabei.

Die zwölfjährige Delia Sclabas lief nicht zum ersten Mal.

Livia und Andri reisten mit Papa Mathias Barth aus Maienfeld an und waren stolz auf Mami Eliane.

Rennleiter und STV Organisator des Frauenlaufs Benno Kästli.

Früh übt sich: Selina, Marian und Fabienne vom Jugensport glücklich im Ziel.

(v.l.n.r.) Cornelia Lüthy, Jennifer Honold und Jeannette Schneider plauderten fröhlich nach dem 5-km Lauf.

Florina Schwander, Teamleiterin annabelle Online, Melanie Giger, annabelle-Junior Product Manager und annabelle-Online Praktikantin Viviane Stadelmann

Der Lauf ist ein Renner: Am 27. Frauenlauf in Bern gabs gute Stimmung, Sonnenschein und ein neuer Teilnehmerinnenrekord. Wir haben die schönsten Fotos vom Event für Powerfrauen. Auf die Plätze, fertig, los!

Mitten durch die Berner Innenstadt, über die Monbijou Brücke und zum Zieleinlauf vor dem Bundeshaus: Die eindrucksvolle Kulisse und die zahlreichen Zuschauer machten den Frauenlauf zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am Sonntag, 9. Juni, fanden sich rund 15'115 Läuferinnen zusammen, um in Bern gemeinsam die Ziellinie zu überqueren. Starten konnte man in den Kategorien Running und Walking, wobei die längste Distanz beim Laufen 10km und beim Walken 15 km war. Die Kleinsten konnten im Girls-Sprint über 0.5 km beweisen, dass die nächste Generation bereits in den Starlöchern steht.

Unterstützung fürs Projekt Mine-Ex

Der Frauenlauf Bern unterstützt jedes Jahr ein wohltätiges Projekt mit einem Franken Beitrag pro Teilnehmerin, dieses Mal ging der Erlös an die Minenopfer-Stiftung Mine-Ex. Alt-Bundesrätin Ruth Metzler walkte für das Projekt Mine-Ex die grosse Runde über 15 km. Am Strassenrand hatten sich eine Vielzahl von Zuschauern gefunden, welche die Sportlerinnen tatkräftig anfeuerten.

Neben einem reichlichen Verpflegungsangebot, um die Reserven wieder aufzufüllen, konnte man sich rund um den Event verweilen. Am Weleda-Stand durfte man sich nach dem sportlichen Einsatz mit einer Massage belohnen. annabelle war ebenfalls vor Ort und bot erschöpften Gemütern ein Liegestuhlplätzchen und die neuste annabelle. So erstaunt es kaum, dass der grösste Sportanlass für Frauen als einer der attraktivsten gilt - sowohl für solche, die den Lauf selbst absolvieren, als auch für die zahlreichen Zuschauer. Ein Event für Powerfrauen und die ganze Familie!

Empfehlungen der Redaktion

womensweekend

Womensweekend: Sport und Spass für Frauen

Mehr aus der Rubrik

«annabelle Movie Night» x Allianz Drive-In Cinema

Film ab: So war die annabelle Movie Night

Von Jessica Prinz