Kultur-Tipp

Christophe Guye Galerie: Kunstausstellung 20/20vision

Text: Tasia Abbatecola

e
f

Andrey Bogush (*1987, Russia), Proposal for face, landscape and pink, 2013

A Mi Yoon (South Korea), Untitled, from the series «At Night», 2010

Mark McKnight (*1984, Amerika), window 1, 2015

Vom 2. Juli bis 5. September 2015 lädt die Christophe Guye Galerie in Zürich zur «20/20vision»-Ausstellung ein. Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Künstler, die sich mit photographischen Techniken beschäftigen.

Anlässlich des 5-Jahres-Jubiläums der Christophe Guye Galerie in Zürich findet vom 2. Juli bis 5. September 2015 die Ausstellung 20/20vision statt. Gezeigt werden 20 zeitgenössische Künstler aus der ganzen Welt, die mit dem Medium Fotografie arbeiten. Ausgesucht wurden die ausstellenden Künstler von zwanzig Experten. Jeder Experte durfte dabei jeweils einen Künstler nominieren, der seiner Meinung nach, bisher zu wenig Aufmerksamkeit für seine Arbeit erhalten hatte. Von diesem Entstehungsprinzip wurde auch der Ausstellungsname abgeleitet: «20/20vision». Dieser Begriff bezeichnet in der Augenheilkunde nämlich die optimale Sehschärfe.

Die vierzig präsentierten Kunstwerke werden sowohl im Ausstellungsraum wie auch im Showroom zu sehen sein. Zusätzlich zur Ausstellung wird es vor Ort einen 144-seitigen Katalog geben, der Texte aller Kuratoren und einen Essay von William A. Ewing enthält.

— Christophe Guye Galerie Dufourstrasse 31, 8008 Zurich, www.christopheguye.com

Empfehlungen der Redaktion

Kunst

Kunst-Tipp: «Art en plein air» in Môtiers

Mehr aus der Rubrik

Jennifer Hosten war die erste Schwarze Miss World

«Mich interessierten so viele Dinge, die nichts mit meinem Aussehen zu tun hatten»

Von Claudia Senn