Swap

Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap

Text: Melanie Giger; Fotos: Yves Bachmann, Artur Nastin

Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
Full House: Die Eventbilder zum 4. annabelle Swap
e
f

Um 16 Uhr wurden die Türen geöffnet: Auf die Plätze, fertig, ... swapen!

An zwei Terminen konnten Modeschätze zum Tauschen abgegeben werden.

Die Währung des annabelle Swap: Jetons in drei Farben für drei verschiedene Kategorien.

Versorgte die Swaperinnen mit Café de Paris Hugo: Pernod Ricard

Vor dem Ansturm hingen die Kleider noch in Reih und Glied.

Bunte Mischung: Für jeden etwas dabei!

Tolle Accessoires wie Taschen und Schuhe gab es zu ergattern!

Ab 17 Uhr konnten «annabelle Friends»-Modeschätze gekauft werden. Ein Teil des Erlöses fliesst in das annabelle Spendenprojekt «Geburtsklinik in Tansania».

Ein Goodie Bag mit tollen Überraschungen hat am Ausgang auf jede Swaperin gewartet.
 

Von Filippa K bis Peuterey - Onlineshop Stromberg stellte so manches Liebhaberstück zur Verfügung.

Das Team von Bobbi Brown um Quynh Arguello (PR-Managerin Bobbi Brown) war bereit die Swaperinnen aufzuhübschen.
 

Im Einsatz: Einer von drei Schmink-Looks durfte ausgesucht werden.

Heiss begehrt: Die Schmink-Looks von Bobbi Brown.

Schon ab 14 Uhr standen die ersten Swaperinnen vor den Türen des Kaufleutesaals.

Machte Stimmung: DJ DKM

Zu sehen: Andrea Monica Hug, Street-Style-Fotografin (links) mit Katrin Roth (annabelle Beauty-Bloggerin) und Tochter (Mitte)

In kürzester Zeit füllte sich der Saal mit modebegeisterten Swaperinnen.

Die Swap-Mitarbeiterinnen bei der Selektion der Kleider und Accessoires.

Cati Soldani (annabelle Moderedaktion) und Linda Horber (annabelle Modepraktikantin)

Hier zu sehen: Danilo Crisetig, Helen Seligmann und Michel Mariani

Glückliche Swaperinnen in Aktion!

Mit einem Drink in der Hand lässt es sich leben!

Es musste schnell gehen: Auf der Suche nach dem Lieblingsteil.

Das Organisationsteam vom annabelle Swap (von links): Melanie Giger, Louisa Gisler, Martina Bortolani, Cristina Doerig

Schwer beschäftigt: Silvia Princigalli vom annabelle Online-Team

Auf dem Bild zu sehen: Jenni Best (links), Melanie Giger, Leiterin des Leserservices annabelle (zweite von links) und Katja Toletti, Gebietsverkausleiterin annabelle (zweite von rechts)

Walter Vontobel (Verlagsleiter annabelle) mit seiner charmanten Lebenspartnerin

Mira Zawrzykraj von PR Fact mit Andrea Jurisic von Swarovski

Martina Barth von der Basler Zeitung Medien und Louisa Gisler (Product Manager annabelle)

Auf dem Bild: Martina Bortolani ((Swap-Initiantin und Firmeninhaberin von The Swimmingpool) mit Tochter Lina

Viele glückliche Gesichter gab es am Samstagnachmittag beim bereits 4. annabelle Swap. Klicken Sie sich hier durch die schönsten Momente.

Am vergangenen Samstag, 25. Oktober 2014, fand im Kaufleuten-Festsaal in Zürich bereits zum 4. Mal der annabelle-Swap statt. Erneut haben rund 800 annabelle-Leserinnen ihre mitgebrachten Kleider und Accessoires getauscht und beim «annabelle & Friends Secondhandverkauf» fleissig geshoppt. Auch fürs persönliche Wohl wurde gesorgt: Bei Bobbi Brown konnte man sich ein trendiges Herbst-Make-up schminken lassen, und von Café de Paris gabs einen leckeren Welcome-Drink.

Wer dabei war, hatte nicht nur Spass, sondern hat auch Gutes getan, denn aus dem Secondhandverkauf fliessen mehrere Tausend Franken in das annabelle-Spendenprojekt «Geburtsklinik in Tansania». Wir danken allen Swapperinnen, die dabei waren, und sind zuversichtlich, dass die Eventreihe im Frühling 2015 fortgesetzt wird. Alle Infos dazu gibts bald bei uns.

In der Galerie finden Sie die Eindrücke vom Swap.

 

Empfehlungen der Redaktion

Swap

4. Tauschbörse: annabelle-Swap 2014

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Podiumsdiskussion

Frauen auf der Flucht

Von Helene Aecherli