Zurich Film Festival

Hochkarätiges Programm am 9. Zürich Film Festival

Text: Viviane Stadelmann, Fotos: zff

Hochkarätiges Programm am 9. Zürich Film Festival
Hochkarätiges Programm am 9. Zürich Film Festival
e
f

Fulminanter Auftaktfilm: Das Formel-1-Drama «Rush» mit Daniel Brühl und Chris Hemsworth.

Das Zürich Film Festival findet vom 26. September bis 6. Oktober 2013 statt.

Klappe, die neunte: Ab 26. September flimmern bereits zum neunten Mal die Filme des Zürich Film Festivals über die Leinwand. Den Auftakt an der Opening Night macht das Formel-1-Drama «Rush».

Das Zürich Film Festival geht in die neunte Runde: Vom 26. September bis zum 6. Oktober 2013 wird Zürich wieder zu einer internationalen Plattform für neue Filme und vielversprechende Filmemacher. Auch dieses Jahr wartet das Festival mit einem hochkarätigen Programm auf. Bereits bekannt ist, wer den diesjährigen Golden Icon, den Ehrenpreis des Zürich Film Festivals, entgegen nehmen wird: Hugh Jackman wird bei der Premiere seines neuen Filmes «Prisoners» am 28. September 2013 den Preis im Kino Corso in Zürich entgegennehmen.

Schweizer Filme und Hollywood-Produktionen

Die Mischung machts: Am Zürich Film Festival wird auch Lokales gezeigt. Bereits fest im Programm stehen, neben einigen internationalen Gala-Premieren, die drei Schweizer Produktionen «Die schwarzen Brüder», «Am Hang» und der Dokumentarfilm «A certain madness», die allesamt Weltpremiere feiern. Der Auftaktfilm am 26. September ist das Formel-1-Drama «Rush» des US-Regisseurs Ron Howard.

— Das komplette Programm wird am 12. September bekannt gegeben, Tickets sind ab dem 16. September bei Starticket erhältlich.
 

Empfehlungen der Redaktion

ZFF

Begegnung mit Nadja Schildknecht

Mehr aus der Rubrik

Breakdancerin Jazzy Jes

«Ich habe mehr Biss, wenn ich gegen einen Mann antrete»

Von Leandra Nef