Erzählen Sie Ihre Geschichte

Schnaps-Episoden

Redaktion: Julia Heim; Foto: Freeimages.com / Alecsandro Andrade de Melo

Schnaps-Episoden

Passend zum Themenschwerpunkt Alkohol in der neuen annabelle, haben wir uns an feuchtfröhliche Momente erinnert – und an ihre Folgen. Nun möchten wir auch Ihre Schnaps-Episoden lesen!

Nach einigen Gin Tonics fühlte ich mich toll wie ein Rockstar und hielt es für eine gute Idee, mit einer schönen Kerze im Hintergrund inbrünstig «Candle in the Wind» von Elton John in die Filmkamera einer Freundin zu singen. Leider fingen meine langen Haare vor laufender Kamera Feuer. Danach trug ich einen Bob. Und mit dem Video werde ich bis heute erpresst. 
(Jacqueline Krause-Blouin, stv. Chefredaktorin)

Das Paradoxe an meiner ersten Schnapsidee war, dass ich sie nüchtern hatte: ein Glas Wodka auf ex und nüchternen Magen, nach einem Tag Skateboardfahren an der prallen Sonne. Ich war Teenager, mit Freunden zum allerersten Mal allein im Ausland – und Mutproben gerade total angesagt. Was danach passierte, weiss ich nur, weil meine «Freunde» ihrerseits auf eine Schnapsidee kamen, nämlich meinen Füdliblutt-Spaziergang – meine zweite Schnapsidee – aus dem Hotel nicht etwa zu verhindern, sondern auf Video aufzunehmen.
(Sven Broder, Leitung Reportagen)

Ich hatte mal die geniale Idee, mich sofort im Club-Eingang (nach der Ausweiskontrolle) auf die Treppe zu setzen, um meine Highheels anzuziehen ... Der Türsteher fand meine spontane Entscheidung gar nicht so klug wie ich, meinte, ich sei total betrunken, und schickte mich wieder raus. Ich musste drei Stunden lang draussen warten, bis ich seiner Meinung nach «ausgenüchtert» war ...
(Anoushé Dastmaltschi, Junior Online Editor)

Nun sind Sie dran! Schicken Sie uns Ihre Schnaps-Episoden, wir veröffentlichen sie im Anschluss auf annabelle.ch. Selbstverständlich anonym, sofern Sie das möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten zum Schmunzeln! 

Julia Heim

Julia Heim ist Leiterin des Online-Teams und lässt sich von digitalen News und Gadgets begeistern. Am liebsten befasst sie sich mit mutigen Frauen und gutem Essen.

Alle Beiträge von Julia Heim

Empfehlungen der Redaktion

Onyx-Bar

Mixology-Kurs für annabelle-Leserinnen

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Fab Five

Fast vergessene Schweizer Handwerkskunst

Von Viviane Stadelmann