Blutspendeaktion

Motivation zum Leben retten: Grosse Blutspendeaktion an der Uni Zürich mit Tombola

Text: Julia Heim; Foto: SRK

Motivation zum Leben retten: Grosse Blutspendeaktion an der Uni Zürich mit Tombola
  • Zwischen dem 3. und 7. Dezember findet an der Universität Zürich eine grosse Blutspendeaktion statt.

1300 Blutkonserven werden täglich in Schweizer Spitälern benötigt. Da die Anzahl der Spender in den vergangenen Jahren zurück- gegangen ist, organisieren Zürcher Medizinstudenten und das Schweizerische Rote Kreuz SRK eine grosse Blutspendeaktion.

Blutspenden bedeutet Leben retten und ist momentan wichtiger denn je. Durch verschärfte Zulassungskriterien spenden in der Schweiz immer weniger gesunde Menschen das dringend benötigte Blut. Deshalb haben sich Zürcher Medizinstudenten und die Stiftung Zürcher Blutspendedienst und das SRK etwas einfallen lassen.
 

Tombola-Lose für den guten Zweck

Die grosse Blutspendeaktion zwischen dem 3. und 7. Dezember 2012 im Hauptgebäude der Universität Zürich, wird begleitet durch eine Verlosung. Jeder Spender erhält ein Tombola-Los und darf auf einen tollen Preis hoffen. annabelle möchte sich beteiligen und stellt 3x ein Jahresabo für die Verlosung zur Verfügung.
 

1300 Blutkonserven täglich

Mit dieser Idee sollen möglichst viele Menschen motiviert werden, bei der mobilen Blutspendebank vorbeizuschauen. Denn hierzulande werden täglich 1300 Blutkonserven benötigt. Um diesen hohen Bedarf auch weiterhin decken zu können, ist Ihre Mithilfe gefragt.
 

Blutspendeaktion
3.  bis 7. Dezember 2012
Hauptgebäude Universität Zürich
Rämistrasse 71
CH-8006 Zürich

 

Mehr aus der Rubrik

Expertinnenrat

20 Fragen an eine Ernährungs-Wissenschaftlerin

Von Marie Hettich