Heft 11/15

Selbstständigkeit über Nacht: Patricia van Dam mit Luxury for You

Text: Stephanie Hess; Foto: Basil Stücheli

Selbstständigkeit über Nacht: Patricia van Dam mit Luxury for You
  • «Bald begann ich nächtelang zu arbeiten»: Patricia van Dam

«Mir fiel das Ganze in den Schoss» Patricia van Dam (44), Gais AR, Gründerin des Onlineshops Luxury for You erzählt von ihrem Schritt in die Selbstständigkeit.

«Als Berufs- und Laufbahnberaterin begegnete ich vielen Frauen, die den Wunsch hatten, sich selbstständig zu machen; sie wagten nur nicht, ihn umzusetzen. Meine Arbeit bestand eigentlich nur darin, sie zu ermutigen. Ich selber brauchte keine Ermutigung. Mir fiel das Ganze vor fünf Jahren quasi in den Schoss. Als mein Mann mit den beiden älteren unserer vier Kinder verreiste, hatte ich am Abend unverhofft viel Zeit für mich. Also probierte ich eine Idee aus, die mir schon länger im Kopf herumschwirrte: Ich suchte im Netz gebrauchte Louis-Vuitton-Taschen, um sie mit Gewinn weiterzuverkaufen. Ich schaltete sie auf Ricardo.ch auf, nach einem Tag waren sie weg. Als mein Mann aus den Ferien zurückkam, hatte ich bereits ein Lager mit zwanzig Taschen eingerichtet.

Bald begann ich nächtelang zu arbeiten. Zu Beginn bis Mitternacht, dann bis vier Uhr morgens, ich schlief höchstens noch drei Stunden. Wann immer eine Freundin anrief, fing ich an auszurechnen, wie viel Schlaf mich dieses Gespräch kosten würde. Bis ich merkte: Das geht so nicht weiter. Ich kündigte meine 50-Prozent-Stelle, denn ich konnte mir bereits etwa gleich viel auszahlen, wie ich auf der Beratung verdiente.

Heute arbeite ich 100 Prozent für Luxury for You, genauso wie mein Mann, der seit inzwischen drei Jahren ebenfalls an Bord ist. Wir haben heute acht Angestellte.»

Empfehlungen der Redaktion

Unternehmerin

Es kommt immer anders: Unternehmerin Lynn Lahusen

Von Julia Heim

Mehr aus der Rubrik

Das Kompliment

Liebe Arlan Hamilton

Von Claudia Senn