Fab Five

Coole Coworking Spaces

Redaktion: Leandra Nef; Fotos: fotofabrik.ch/Udo Sollberger (2), Johanna Muther (2), zvg (6)

We Space an der Bahnhofstrasse
We Space an der Bahnhofstrasse
Kraftwerk an der Selnaustrasse
Kraftwerk an der Selnaustrasse
Spaces am Bleicherweg
Spaces am Bleicherweg
Birdhaus an der Brandschenkestrasse
Birdhaus an der Brandschenkestrasse
Impact Hub im Viadukt
Impact Hub im Viadukt
e
f

We Space an der Bahnhofstrasse


Ein Coworking Space von Frauen für Frauen: Bei We Space stehen Digitalnomadinnen neben Arbeitsräumen ein Besprechungsraum, Schliess- und Postfächer sowie ein gemütliches Wohnzimmer zur Verfügung.

 

– We Space, Bahnhofstrasse 62, 8001 Zürich, wespace.ch

We Space an der Bahnhofstrasse

 

Letzteres, weil es den jungen Gründerinnen ein Anliegen ist, dass Frauen hier nicht nur arbeiten, sondern auch networken und sich gegenseitig beim Erreichen ihrer beruflichen Ziele unterstützen können.

 

– We Space, Bahnhofstrasse 62, 8001 Zürich, wespace.ch

Kraftwerk an der Selnaustrasse

 

Das Kraftwerk ist kein Coworking Space im klassischen Sinn. Anstatt Arbeitsplätze kann man hier stunden- oder tageweise Containerräume für Workshops, Meetings und Coworking buchen. Wer etwas konsumiert, kann ausserdem im Café arbeiten – dieses Angebot wird rege genutzt. Mein Lieblingssnack während des Schreibens: Powerballs und ein Cappuccino mit Oatly-Hafermilch. 

 

– Kraftwerk, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich, zurich.impacthub.ch und kraftwerk.coffee

Kraftwerk an der Selnaustrasse

 

So sehen die Containerräume von innen aus.

 

– Kraftwerk, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich, zurich.impacthub.ch und kraftwerk.coffee

Spaces am Bleicherweg

 

Brainstormings, Meetings, Konzentrationsarbeiten – alles möglich im Spaces. Hier gibt es ruhige Arbeitsplätze, grosse Tische für Besprechungen und gemütliche Ecken, in denen man Pause machen und sich mit anderen vernetzen kann. 

 

– Spaces, Bleicherweg 10, 8002 Zürich, spacesworks.com/de-ch/zurich/bleicherweg

Spaces am Bleicherweg

 

Wer etwas besprechen möchte, kann sich in die Lounge zurückziehen.

 

– Spaces, Bleicherweg 10, 8002 Zürich, spacesworks.com/de-ch/zurich/bleicherweg

Birdhaus an der Brandschenkestrasse

 

Wie das We Space ist auch das Birdhaus für Frauen konzipiert. Ziel ist es, eine Mischung interessanter und kreativer Frauen zusammenzubringen, die sich unterstützen, antreiben und gemeinsam Ideen entwickeln.

 

– Birdhaus, Brandschenkestrasse 150, 8002 Zürich, birdhaus.ch

Birdhaus an der Brandschenkestrasse

 

Ideen entwickeln klappt in diesem kreativen Arbeitsumfeld bestimmt hervorragend. Gründerin Michelle Gasparovic und ihr Team bieten neben Arbeitsplätzen verschiedenste Events und Kurse in ihrem Coworking Space an.

 

– Birdhaus, Brandschenkestrasse 150, 8002 Zürich, birdhaus.ch 

Impact Hub im Viadukt

 

Der Impact Hub Zürich gehört zu einem Netzwerk mit weltweit über hundert Impact Hubs. In Zürich betreibt es zwei Coworking Spaces. Diesen hier mag ich besonders wegen seiner Lage: Er befindet sich in den Viaduktbögen D und E bei der Hardbrücke.

 

– Impact Hub, Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, zurich.impacthub.ch

Impact Hub im Viadukt

 

Im Sommer lässt es sich hier prima draussen arbeiten. Nach getaner Arbeit empfiehlt sich ein Afterwork-Drink im «Frau Gerolds Garten», der sich ganz in der Nähe befindet.

 

– Impact Hub, Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich, zurich.impacthub.ch

Immer mehr Menschen arbeiten mindestens einen Tag pro Woche ausserhalb des Büros – zuhause, in einem Café oder einem Coworking Space. Junior-Online-Editor Leandra Nef stellt in der Bildstrecke ihre liebsten Gemeinschaftsarbeitsplätze in Zürich vor.

Sie arbeiten selbstständig oder ab und zu im Homeoffice? Dann sind Sie nicht allein: Laut einer Studie des Unternehmens IWG (ehemals Regus) arbeiten 70 Prozent der 18 000 befragten Geschäftsleute weltweit mindestens einen Tag pro Woche ausserhalb ihres Büros. Und: 93 Prozent der Schweizer Befragten sind der Meinung, dass flexible Arbeitsplätze die Produktivität steigern. Gerade in Zürich boomen deshalb Coworking Spaces. Wir stellen unsere liebsten vor.  

Leandra Nef

Auf dieser Welt gibt es noch so viele Geschichten zu erzählen! Das freut die Junior Online Editor, die Neues entdecken, verstehen, hinterfragen und natürlich darüber schreiben möchte. Unkonventionelle Lebensentwürfe und das Thema Reisen interessieren sie besonders.

Alle Beiträge von Leandra Nef

annabelle-Reminder: Neues aus Fab Five

Empfehlungen der Redaktion

Kolumne

Kreative Lösungen für mehr Lohn

Mehr aus der Rubrik

Kolumne

Kreative Lösungen für mehr Lohn