Werbung
Der kleine Festival-Guide mit Tipps aus der annabelle Redaktion

Leben

Der kleine Festival-Guide mit Tipps aus der annabelle Redaktion

  • Text: Julia Heim; Fotos: SXC

Openair und gute Stimmung: Die Festival-Saison steht vor der Tür! Wir haben in der Redaktion nachgefragt und die besten Festival-Tipps und -Adressen für Sie zusammengesucht.

Sie wissen noch nicht auf welches Festival Sie in diesem Jahr gehen sollen? Dann wird es aber Zeit. Die Saison steht kurz bevor und das heisst: Gute Musik, Spass und Ferienfeeling unter freiem Himmel.Wir wollten von unseren Kollegen und Kolleginnen in der annabelle Redaktion wissen, welches die besten Openair Events für 2013 sind. In der Bildergalerie finden Sie ausserdem Outfit- und Equipment-Tipps. So können die Festivals kommen!

Festivals in der Schweiz

Touch the Lake Festival (Zürich)
5. bis 7. Juli 2013
Das Festival direkt am Zürisee ist ein mehrtägiges Openair für Hip-Hop- und Elektro-Fans. Es findet im Rahmen des Züri Fäschts statt und kann nur während der Acts besucht werden. Campen ist auf der Blatterwiese, dem Festivalgelände, nicht erlaubt. In diesem Jahr treten wieder bekannte Künstler wie Tom Novy, DJ Antoine, Fritz Kalkbrenner und Deichkind auf. Wir empfehlen wegen der Rasenfläche bequeme, flache Schuhe. — Weitere Informationen zum Festival finden Sie unter www.touchtheair.ch

Live at Sunset (Zürich)
10. bis 21. Juli 2013
Nena, Sting, Bryan Adams, Natalaie Cole und viele weitere internationale Musikgrössen lassen sich beim diesjährigen Live at Sunset in Zürich sehen. Das Festival auf der Dolder Eisbahn liegt über den Dächern der Stadt und kann mit Steh-, Sitz- oder Dinnerplätzen genossen werden. — Weitere informationen erhalten Sie unter www.liveatsunset.ch

Moon & Stars (Locarno)
4. bis 14. Juli 2013
Ein spektakuläres Erlebnis auf dem Piazza Grande in Locarno: Das Festival Moon & Stars, bei dem sich das Line-up sehen lassen kann. In diesem Jahr zeigen sich neben Green Day, Zucchero und Santana auch Depeche Mode und Die Toten Hosen auf der Bühne. Die Besucher stehen, geniessen und singen mit — am liebsten in bequemer Kleidung und flachen Schuhen, damit die Pflastersteine nicht zum Hindernis werden. — Weitere Informationen finden Sie unter www.moonandstars.ch

Montreux Jazz
5. bis 20. Juli
Die Atmosphäre am See ist einzigartig und es gibt viele Off-Scenes — Plätze an denen man die Konzerte hören kann, ohne ein «richtiges» Ticket zu kaufen. Spannende Künstler, wie Ben Harper, Wyclef Jean & Refugee Camp und Prince, treten auf. Unsere Highlights in diesem Jahr sind jedoch: Flume (gratis!), I AM, Cat Power und Kraftwerk. — Weitere Informationen finden Sie unter www.montreuxjazzfestival.com

For Noise Festival (Lausanne-Pully)
22. bis 24. August 2013
Bereits zum 17. Mal bietet das Westschweizer Openair gute Musik und lockere Atmosphäre. Auf dem For Noise Festival kann nicht übernachtet werden, doch Hotels und Hostels gibt es in der Nähe. — Weitere Informationen finden Sie unter www.fornoise.com

Stars in Town (Schaffhausen)
7. bis 10. August 2013
Auf dem Herrenacker, mitten in der Schaffhauser Altstadt, findet das Festival Stars in Town statt. Mit Jamie Cullum, Katie Melua und Silbermond treten auch in diesem Jahr wieder bekannte Künstler auf. Mit den speziellen Hospitality-Packages gibt es in zwei verschiedenen Lounges neben dem musikalischen auch ein kulinarisches Verwöhnprogramm. — Weitere Informationen finden Sie unter www.starsintown.ch

 

Internationale Festivals

Nation of Gondwana (Deutschland/Berlin)
20. bis 21. Juli
Das jährlich stattfinden Festival in Grünefeld bei Berlin ist ein Tipp für eingefleischte Elektro-Fans. Auf dem Areal, das neben einem See liegt, darf gezeltet werden. So steht einem zweitägigen Festivalvergnügen nichts im Weg. Eine Neuerung: Besucher müssen ihre Eintrittskarten im Vorfeld kaufen. — Weitere Informationen finden Sie unter www.pyonen.de

Fusion Festival (Deutschland/Lärz)
27. bis 30. Juni 2013
Die Tickets für die Fusion sind begehrt und in kurzer Zeit ausverkauft. Das viertägige Spektakel bietet nicht nur Bands und DJs, sondern auch Kunst-Instalationen, Kino- und Theateraufführungen.Schauplatz ist ein ehemaliger russischer Militärflughafen, der während des Festivals zum bunten Ferienlager wird. Atmosphäre und Musik sind etwas besonderes. — Weitere Informationen finden Sie auf www.fusion-festival.de

Sonar Festival (Spanien/Barcelona)
13. bis 16. Juni 2013
Das Festival ist gross und ein Muss für Fans der elektronschen Musik, inklusive heissen Temperaturen und Meer vor den Füssen. In Barcelona findet es nun zum 20. Mal statt und begeistert mit einem tollen Line-up (mit Kraftwerk, Paul Kalkbrenner und vielen weiteren renommierten Künstlern) und einem Tages- und einem Nachtprogramm. Sonar Festivals gibt es mittlerweile weltweit. — Weitere Informationen finden Sie auf www.sonar.es

Wilderness Festival (England/Oxfordshire)
8. bis 11. August 2013
Auf dem Wilderness Festival kommt die ganze Familie auf ihre Kosten: Idyllisch gelegen im Corbury Park bietet es genügend Platz zum Campen und hat mehr von einem Ferienlager als von einem Openair Konzert. Da wundert es auch niemanden, dass das Festival bereits mit einem Preis ausgezeichnet wurde. Neben Musik sorgen Theater, Kunst und Spiele für reichlich Unterhaltung. — Weitere Informationen finden Sie unter www.wildernessfestival.com

Islay Festival (Schottische Hebrideninsel Islay)
24. Mai bis 1. Juni 2013
Leider ist das Festival bereits vorbei. Trotzdem wollen wir es vorstellen, da es sich um einen Redaktionstipp handelt — vielleicht für das nächste Jahr.
Music & Malt und über 13000 Besucher (zum Vergleich: Islay hat rund 3400 Bewohner). Dazu eine wunderschöne Landschaft und ein Erlebnis mit schottischem Flair, das man so schnell nicht vergisst. — Weitere Informationen finden Sie unter www.theislayfestival.co.uk

Werbung

1.

Kleid von Ellos über Laredoute.ch, für ca. 42 Franken
Bikini von Bronzette Sofia über Clickini.com, für ca. 227 Franken
Sonnenbrille von Mango, für ca. 20 Franken
Falabella Bag von Stella McCartney über Mytheresa.com, für 700 Franken
Ashia Wedge Boot von Nasty Gal, für 280 Franken

2.

Top von Zadig & Voltaire über Stylebop.com, für 166 Franken
Boots von Ellos über Laredoute.com, für 97 Franken
Jeans im Boyfriend-Cut von Zara, für ca. 60 Franken
Lederjacke von Zara, für 329 Franken
Bracelet von Ellos über Laredoute.com, für ca. 18 Franken

3.

Zelt Outwell Fusion 200 mocca über Campz.ch, für ca. 210 Franken
Ohrstöpsel Travel Ear Plugs über Sirius-outdoor.ch, für 13 Franken
Sonnenschutz für das Gesicht von Lancaster SPF 30 über Marionnaud.ch, für ca. 43 Franken
Plaid Ursula von Ikea, für ca. 50 Franken
Coleman Campingstuhl Deck Chair über Campz.ch, für ca. 64 Franken

4.

TurboLash All Effect Motion Mascara von Estée Lauder über Marionnaud.ch, für ca. 48 Franken
Nagellack La Laque Couleur von Guerlain über Marionnaud.ch, für ca. 36 Franken
Superpowder/ Double Face Powder von Clinique über Marionnaud.ch, für 42 Franken
Abschminktücher mit Kornblume von Klorane, für ca. 11 Franken
Superbalm Moisturizing Gloss von Clinique über Marionnaud.ch, für ca. 26 Franken

Wie gefällt dir dieser Artikel?

Loading spinner

Next Read