Buch-Tipp

«Die Sommer mit Lulu» von Peter Nichols

Text: Verena Lugert

«Die Sommer mit Lulu» von Peter Nichols

Im neuen Roman von Peter Nichols geht es um Leidenschaft und verstrickte Liebe.

Zwei Greise an den Klippen, eine Frau, ein Mann, ineinander verhakt, wie im Kampf. Bis sie stürzen: ins Meer. Dort ertrinken sie, im Hass verbunden. Was ist passiert mit den beiden, die vor sechzig Jahren heirateten und zu Todfeinden wurden? Beide sind Engländer und leben auf Mallorca: Lulu im «Los Roques», wie ihr exaltiertes Klippenhotel heisst. Gerald als Seemann, Autor und Kleinbauer. Aus anderen Verbindungen haben die beiden einen Sohn und eine Tochter. Auch sie werden sich ineinander verstricken und nicht voneinander loskommen. Eine leidenschaftliche Liebesgeschichte, subtil, melancholisch und herrlich exzentrisch.

— Peter Nichols: Die Sommer mit Lulu. Klett-Cotta-Verlag, Stuttgart 2016, 512 Seiten, ca. 30 Franken

Empfehlungen der Redaktion

Buch-Tipp

«Wir & Ich» von Saskia de Coster

Digitale Post

Das Beste aus unserer Redaktion jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Neueröffnungen

Now Open: Die Lokale des Monats

Von Jessica Prinz