Christiane Paul

Eltern: Ein neuer Film übers Eltern-Sein

Redaktion: Frank Heer; Text: Mathias Heybrock
Eltern: Christiane Paul und Charly Hübner
  • «Eltern» – das Leben ist kein Kindergeburtstag. Nur manchmal

Eltern werden ist nicht schwer … Eltern sein dagegen sehr: Ein gelungener Film über die Dramen des Familienlebens.

Ein Vater, der nach Jahren der Hausmannszeit wieder in den Beruf als Regisseur zurückwill. Eine Mutter, die ihre Arztkarriere trotzdem nicht vernachlässigt. Töchter, die sich auf einmal wie das fünfte Rad am Wagen vorkommen. Das ist «Eltern», ein sehenswertes Drama über den oft unmöglichen Balanceakt zwischen Beruf und Familie. Der Berliner Regisseur Robert Thalheim, zweifacher Vater, greift dabei auf eigene Erfahrungen zurück. Sie werden überspitzt und um künstliche Hindernisse erweitert – doch nur, um so an den Kern von Konflikten zu gelangen, die zunächst banal erscheinen, mit der Zeit aber eine explosive Dynamik entfalten.

— Ab 28. 11.: «Eltern» von Robert Thalheim. Mit Christiane Paul und Charly Hübner

Empfehlungen der Redaktion

Don Jon

Don Jon: Neuer Film mit Scarlett Johansson und Joseph Gordon-Levitt

Mehr aus der Rubrik

14. Zurich Film Festival

Frauen im Fokus

Von Olivia Sasse