Heft 17/14

Film-Tipp: Pfarrer-Krimi «Calvary»

Redaktion: Frank Heer; Text: Mathias Heybrock; Foto: Xenix Films

Film-Tipp: Pfarrer-Krimi «Calvary»
  • Wo ist das schwarze Schaf? Kelly Relly und ein fantastischer Brendan Gleeson in «Calvary»

In «Calvary» soll der Pfarrer ermordet werden. Ein toller Film mit Tiefgang.

Ein Mann kündigt einem grundguten Priester bei der Beichte an, ihn kommenden Sonntag umzubringen: Das ist der irrwitzige Auftakt des neuen Films von John Michael McDonagh («The Guard»). Es entwickelt sich zunächst eine groteske Komödie, der es nicht an Humor und knackigen Pointen fehlt, wenn der Gottesdiener einen Zug durch seine Gemeinde beginnt: Welches der Schäfchen ist das schwarze, das mich bedroht? Doch entwickelt «Calvary» darüber hinaus eine geradezu erhabene Tiefe. Der Film spricht mitfühlend über menschliches Leid, das dem Priester auf seinem Weg begegnet – und über eine Rachsucht, an der die katholische Kirche mit ihren vertuschten Missbrauchsskandalen nicht unschuldig ist.

— Ab 25. 9.: «Calvary» von John Michael McDonagh. Mit Brendan Gleeson

Empfehlungen der Redaktion

Gemma Bovery

Film-Tipp: «Gemma Bovery»

Von Geraldine Schlaepfer

Mehr aus der Rubrik

Hau drauf

Frauen ans Schlagzeug!

Von Frank Heer