Glamouröser Auftakt

Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015

Text: Julia Heim

Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
Glamouröser Auftakt: 11. Zurich Film Festival 2015
e
f

Devika Bhise spielt eine Hauptrolle in dem Film «The Man Who Knew Infinity», der gestern Abend vorgestellt wurde

... ebenso der Schauspieler Dev Patel: Er verkörpert die zentrale Figur Srinivasa Ramanujan

Die Crew zum Film «The Man Who Knew Infinity»

Stadtpräsidentin Corine Mauch

Co-Direktorin des ZFF Nadja Schildknecht

Schauspieler Jeremy Irons

Christa Rigozzi kam mit ihrer Mutter auf den grünen Teppich

Model Tamy Glauser, Rapper Stress mit Freundin und Model Ronja Furrer

Die Eröffnungsveranstaltung ...

... wurde musikalisch untermalt

Zwischen dem 24. September und dem 3. Oktober bieten Christian Dior Parfums und das Hotel Baur au Lac eine «Dior Suite» an, in der die Schauspieler für ihren Auftritt vorbereitet werden

Ab auf den grünen Teppich: Das 11. Zurich Film Festival hat begonnen! Und mit dem Event strömen nationale und internationale Grössen aus der Filmindustrie in die Limmatstadt. Wir berichten vom Auftakt und sagen Ihnen, was Sie bis zum 4. Oktober erwarten dürfen.

Einmal im Jahr verwandelt sich Zürich in einen Hotspot für Film und Fernsehen. Dann, wenn das Zurich Film Festival seinen grünen Teppich ausrollt. Gestern startete das elfte ZFF-Spektakel mit dem Spielfilm «The Man Who Knew Infinity» und dem Besuch des Filmteams rund um die beiden Hauptdarsteller Jeremy Irons und Dev Patel. Der Film thematisiert das Leben von Srinivasa Ramanujan (1887-1920), einem Mathematik-Genie aus Indien, das, in einem Slum aufgewachsen, ab 1914 an der Universität Cambridge mit seinen Fähigkeiten brilliert.

Weitere Filme, die im Rahmen des Zurich Film Festival 2015 vorgestellt werden, sind «The Survivalist», «Forsaken», «Carol», «Port of Call», «Black Mass» sowie viele weitere nationale und internationale Spielfilme, Dokumentationen und Serien. Praktisch für Spontane: Tickets können Sie bis kurz vor Filmstart erstehen. Bei ausverkauften Vorstellungen werden eine Viertelstunde vor Filmbeginn wieder freigegebene Tickets verkauft.

Unser Highlight

Apropos Serien: Die TV-Serie «Mr. Robot», Cyberpunk-Fans und Tekkies ist sie vielleicht bereits ein Begriff, stammt aus der Feder des amerikanischen Drehbuchautors Sam Esmail und dreht sich um das Hackertum. Die Hauptrollen besetzen Rami Malek, Christian Slater, Portia Doubleday und Charly Chaikin. Am 27. September werden die Schauspieler auf dem Green Carpet zu sehen sein.

Neben neuen Filmen und Serien werden auch Podiumsdiskussionen, sogenannte ZFF Talks, geboten, die im Festivalzentrum am Sechseläutenplatz stattfinden und dem Publikum einen Einblick in die Arbeit vor sowie hinter der Kamera bieten sollen.

Weitere Informationen erhalten Sie via www.zff.com

Empfehlungen der Redaktion

Heft 17/15

Interview mit Schauspielerin Charlotte Rampling

Von Frank Heer

Mehr aus der Rubrik

Hau drauf

Frauen ans Schlagzeug!

Von Frank Heer